RETAIL
Hoobert geht mit Stiegl auf die Überholspur © Stiegl

Thomas Gerbl (Stiegl-Geschäftsführer), Simon Windhager (Geschäftsführer Hoobert Natur-Kola), Taro Ebihara (Geschäftsführer Hoobert Natur-Kola)

© Stiegl

Thomas Gerbl (Stiegl-Geschäftsführer), Simon Windhager (Geschäftsführer Hoobert Natur-Kola), Taro Ebihara (Geschäftsführer Hoobert Natur-Kola)

Redaktion 27.03.2019

Hoobert geht mit Stiegl auf die Überholspur

Hippes Start-up trifft auf erfahrenes Familienunternehmen; ab sofort hat nämlich Stiegl das Natur-Kola Hoobert österreichweit mit im Gepäck.

SALZBURG. Vereint man ein cooles Start-up mit einem erfahrenen Familienunternehmen, so entsteht eine Kooperation auf höchster Stufe. Seit Anfang März wird das innovative Bio-Kola von Hoobert, das seine Heimat ebenfalls in Maxglan hat, von Stiegl vertrieben. Beide Unternehmen zeichnen sich durch ihre gewissenhafte und nachhaltige Produktionsweise aus, die zu Erzeugnissen von bester Qualität führt. Mit mehr als 525 Jahren Brauerfahrung erkannte Stiegl sehr schnell das Potential des handgemachten Kolas. „Im Bereich Handelswaren freuen wir uns immer über neue Partner, die mit innovativen und attraktiven Produkten unser Sortiment erweitern. Und weil die beiden Hoobert-Erfinder Simon Windhager und Taro Ebihara so wie wir ein natürliches Produkt herstellen und ihnen Werte wie Regionalität und Nachhaltigkeit wichtig sind, passen sie besonders gut zu uns“, sagt dazu Stiegl-Geschäftsführer Thomas Gerbl. 

Hoobert als neuer Wachstumspartner
Immer mehr Konsumenten interessieren sich für gesunde Alternativen zu herkömmlichen Limonaden. Besonders der geringere Zuckeranteil und die Inhaltsstoffe in Arzneimittelqualität machen das Natur-Kola von Hoobert zu einem Genussmittel der Extraklasse. „Unser nach alter Geheimformel erzeugtes Bio-Kola passt qualitativ und auch aufgrund der nachhaltigen Philosophie sehr gut zu Stiegl“, sagt Hoobert Erfinder und Apotheker Simon Windhager. Aus voller Überzeugung legen die beiden Getränkehersteller den Fokus auf ein gemeinsames Wachstum und eine verstärkte Durchdringung des Marktes im Bereich hochwertiger alkoholfreier Drinks.
 
Aus regional wird national: Gastronomen profitieren
Durch die Kooperation der beiden Salzburger Unternehmen ergeben sich auch für Gastronomen zahlreiche Vorteile. Hoobert kann nun über den Getränkelieferanten österreichweit bestellt werden und jeder Stiegl-Kunde hat nun die Möglichkeit, auch das Natur-Kola auf die Karte seines Betriebes nehmen. „Mit der Kooperation haben wir einen authentischen Partner, mit dem wir vertrieblich und logistisch perfekt für die gastronomische Belieferung in ganz Österreich aufgestellt sind“, erklärt Hoobert Geschäftsführer Taro Ebihara. „Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL