RETAIL
Lieber ohne © Lyre’s Spirit Co

Mark Livings ist der Gründer und CEO von Lyre’s Spirit Co, einem australischen Hersteller von alkoholfreien Spirituosen.

© Lyre’s Spirit Co

Mark Livings ist der Gründer und CEO von Lyre’s Spirit Co, einem australischen Hersteller von alkoholfreien Spirituosen.

Redaktion 09.07.2021

Lieber ohne

Das Unternehmen Lyre’s ist Pionier im Bereich alkoholfreier Spirituosen und hat große Ambitionen in Österreich.

WIEN. Ernährungsforscherin Hanni Rützler beschreibt in ihrem Foodtrend-Report 2021 „alkoholfreie Getränke” als einen großen Trend, der sowohl den Handel als auch die Gastronomie erfasst. Der australische Getränkehersteller Lyre’s, der seit Ende 2019 auch in Österreich vertreten ist, hat diese Tendenz schon vor fünf Jahren erkannt und damit begonnen, ein hochwertiges, alkoholfreies Sortiment an Spirituosen zu entwickeln.

Alkoholfrei liegt im Trend

„Das war eine großartige Herausforderung für uns. Mit nun mehr als 200 internationalen Wein- und Spirituosenauszeichnungen können wir zuversichtlich sein, dass wir unser Ziel erreicht haben, die Welt mit Getränken nach ihrer individuellen Art zu versorgen”, sagt Gründer und CEO Mark Livings, wenn er an die Anfänge von Lyre’s zurückdenkt. „Die österreichische Bevölkerung weiß bereits alkoholfreie Biere zu schätzen und hat die neue Kategorie der alkoholfreien Spirituosen in der Wachstumsphase sofort bekräftigt. Das Wachstum erfolgt von einer kleinen Basis aus, aber ist schnell und exponentiell. Es ist spannend, sich vorzustellen, wo alles hinführen wird – es scheint jedoch kein Ende zu nehmen, dass sich Menschen dazu entscheiden, ihren Alkoholkonsum mit alkoholfreien Optionen in allen wichtigen Getränkekategorien zu mäßigen.”

So gut wie das Original

Für die Herstellung seiner Getränke verwendet Lyre’s eine Reihe von hochmodernen Getränketechnologien, um die natürlichen Aromen zu extrahieren und zu konzentrieren. „Wir finden, dass dies ein besserer Prozess ist als das Destillieren einer traditionellen Spirituose und das anschließende Entalkoholisieren, bei dem ein erheblicher Teil des Geschmacks und des Charakters des Getränks verloren geht”, sagt Livings.

Das Ziel des Unternehmens sei es schon immer gewesen, so nah wie möglich an die alkoholischen Originale heranzukommen, um nicht unterscheidbar von ihnen zu sein. Livings: „Wir werden so lange innovieren, bis der Unterschied absolut nicht mehr erkennbar ist. Mit der Zeit wird eine Flasche Lyre’s hinter jeder Bar im Land stehen und in jedem größeren Spirituosengeschäft gelistet sein.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL