RETAIL
Lush setzt auf neues Shop-Design © Lush

Lush Badebomben

© Lush

Lush Badebomben

Redaktion 29.07.2022

Lush setzt auf neues Shop-Design

Zur Wiedereröffnung des umgebauten Shops in Graz gibt es gratis Badebomen-Workshops für Kundinnen und Kunden.

GRAZ. Da liegt was in der Luft! Die Grazer Filiale der britischen Kosmetikmarke Lush fresh Handmade cosmetics bekommt ein neues Retail Design. Am Freitag, dem fünften August, um 09:30 Uhr, feiert der Shop nach dreiwöchiger Umbauphase Wiedereröffnung. Zelebriert wird das Re-Opening des neu designten Shops mit DIY-Workshops für Kundinnen und Kunden, die herzlich eingeladen sind, kostenlos ihre eigenen Badebomben herzustellen.

Das neue Design bietet noch besseren Kundinnenservice und Kundenservice und ein angenehmeres Einkaufserlebnis. Lush setzt dabei auf Nachhaltigkeit und nutzt ethisch gewonnenes Mobiliar und post-consumer und post-industrial Kunststoffverpackungen für Arbeitsplatten im ganzen Shop
Der Einzelhandel lebt: Lush investiert im Kalenderjahr 2022 eine Gesamtsumme von 7,6 Millionen Pfund in Retail-Projekte für das Vereinigte Königreich und Europa.

Nachdem das neue Lush Shop-Design im Oktober 2021 im UK Lush Shop Lincoln erstmals präsentiert wurde, erstrahlt die Lush Filiale in Graz, die 2012 erstmals eröffnet wurde, ab dem fünften August als zweite von sechs Filialen in Österreich im frischen Lush Shop-Design.
Um Kundinnen und Kunden einen noch besseren Service und ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu bieten, hat sich das Design-Team Inspiration aus erfolgreichen globalen Lush Anchorshop-Konzepten wie Harajuku, München, Liverpool und dem Fresh & Flowers Concept Store in Paris geholt. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL