RETAIL
Q19 mit neuer Center-Managerin SES/Robert Fritz

Nila McCallum

SES/Robert Fritz

Nila McCallum

Redaktion 30.01.2017

Q19 mit neuer Center-Managerin

Nila McCallum an der Spitze des SES-Shopping-Centers in Wien-Döbling.

WIEN. Mit 1. Februar 2017 übernimmt Nila McCallum (36) die Leitung des Shopping-Centers Q19 in Wien-Döbling. Sie folgt Marie-Theres Skribanowitz, die ihren Mutterschutz antritt. Das Q19 in Wien-Döbling wurde 2005 eröffnet, bietet auf über 15.000 m² mehr als 40 Shops und ist einer der rund 30 Shopping-Standorte von SES Spar European Shopping Centers.

Nila McCallum blickt auf eine internationale Handelskarriere zurück. Die gebürtige Deutsche ist in Kanada aufgewachsen und seit 2006 im Shopping-Center-Bereich tätig, davon mehrere Jahre in Kanada sowie in Deutschland. Zuletzt war McCallum als Center-Managerin in Rostock aktiv; seit November 2016 hat sie sich in die operativen Belange des Q19 eingearbeitet und übernimmt nun per 1. Februar 2017 von Marie-Theres Skribanowitz die Agenden als Center-Managerin.

Elf Jahre im Q19
Skribanowitz verabschiedet sich per Ende Jänner 2017 in die Babypause. Der Erfolg des Q19 ist von Beginn an mit ihrem Namen verknüpft: Seit der Eröffnung des Centers im Jahr 2005 ist sie dort aktiv – zunächst als Marketingleiterin, 2010 wurde sie zur Centermanagerin berufen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema