RETAIL
Schwarzkopf unterstützt den Verein Haarfee und zaubert das Kinderlachen zurück
Redaktion 18.03.2020

Schwarzkopf unterstützt den Verein Haarfee und zaubert das Kinderlachen zurück

Bei Schwarzkopf dreht sich auch alles um das Thema schöne Haare, daher wird unter dem Dach der "Million Chances"-Initiative im Frühjahr 2020 eine österreichweite Geldsammel-Aktion für den Non-Profit Verein Haarfee durchgeführt.

WIEN. Haare stellen nicht nur einen großen Teil der eigenen Identität dar, sondern verleihen gerade jungen Mädchen und Frauen maßgeblich eine große Portion Persönlichkeit und Selbstvertrauen. Schöne Haare, mit denen man zufrieden ist, bringen die Träger automatisch zum Strahlen. Haare zu pflegen und zu stylen, geht aber auch mit Ritualen einher, die einem schöne Kindheitserinnerungen ins Gedächtnis rufen. So manche denkt gerne an vertraute Momente, in denen die Mama die Haare kämmt und zu einem zauberhaften Zopf flicht.

Der unabhängige Non Profit-Verein Haarfee engagiert sich für Kinder, die ihr eigenes Haar durch Schicksalsschläge verloren haben. Um ihnen ihr natürliches Aussehen und damit mehr Selbstvertrauen zurückzugeben, brauchen die Kinder maßgeschneiderte Echthaarperücken, die bequem sitzen. Eine passende Perücke zaubert damit nicht nur ein ästhetisches Erscheinungsbild, sondern auch ein kleines Stück „Normalität“. Der Verein Haarfee stellt bedürftigen Kindern diese Echthaarperücken gratis zur Verfügung.

"Schwarzkopf Million Chances" ist eine globale Initiative von Henkel Beauty Care und zielt darauf ab, Mädchen und junge Frauen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. Seit der Gründung im Jahr 2016 sind mit diversen Projekten und Initiativen bereits rund 115.000 Mädchen und Frauen erreicht worden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL