RETAIL
Spar übergibt Auto an Caritas-Pflege © Spar
© Spar

Redaktion 02.12.2021

Spar übergibt Auto an Caritas-Pflege

Unterstützung für „Betreuen und Pflegen zu Hause“.

YBBSFELD / AMSTETTEN / ST. PÖLTEN. Caritas-Generalsekretär Christoph Riedl und Brigitte Aigner, Mitarbeiterin der Caritas Sozialstation Ybbsfeld für Betreuen und Pflegen zu Hause, haben das Einsatzauto übernommen. Die Caritas der Diözese St. Pölten hat im Vorjahr mehr als 679.000 Einsatzstunden bei Betreuen und Pflegen zu Hause geleistet. Dabei haben die 894 Mitarbeiter 6,6 Mio. km zurückgelegt und 4.174 Kunden betreut. Neben der klassischen Hauskrankenpflege leistet die Caritas auch Unterstützung in der Haushaltsführung und vermittelt Pflegebehelfe, Notruftelefone und Essen auf Rädern. Der Mobile Dienst unterstützt auch kranke Menschen mit Ergo- und Physiotherapie und hilft Demenzkranken und deren Angehörige mit fachgerechter Beratung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL