RETAIL
Sport 2000 ist Marktführer © Sport 2000

Holger Schwarting, Vorstand von Sport 2000 Österreich, blickt mit Zuversicht auf die Herausforderungen des Sportfach­handels.

© Sport 2000

Holger Schwarting, Vorstand von Sport 2000 Österreich, blickt mit Zuversicht auf die Herausforderungen des Sportfach­handels.

Redaktion 29.10.2021

Sport 2000 ist Marktführer

Die Fachhändlergemeinschaft ist laut RegioData die Nummer 1 im Sporthandel.

OHLSDORF. Der Sporthändler Sport 2000 beweist sich im pandemiegeprägten Jahr 2021 als krisenfest. Der Schulterschluss mit Sport 2000 International stärkt die Händler und schafft Synergien, um künftig als qualitativer Ansprechpartner im Sportfachhandel zu reüssieren.

„Unsere langfristige Strategie, ausgerichtet auf Marke, Qualität, Beratung und Spezialisierung mit unseren Profi-Konzepten, gepaart mit unserer Geschäftsform der Genossenschaft und ihrem partnerschaftlichen Prinzip entlang der gesamten Wertschöpfungskette, hat sich erneut in einem sehr fordernden Marktumfeld als erfolgreich erwiesen”, erläutert Holger Schwarting, Vorstand Sport 2000 Österreich, und verweist im gleichen Atemzug auf das Innehaben der Marktführerschaft in Österreich.

600 Mio. Euro Umsatz

Demnach belaufe sich der Marktanteil laut einer aktuellen Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts Regio­Data auf 33,6%. Dafür stehen 237 Händler mit 398 Geschäften in Österreich, die im Kalenderjahr 2021 einen Umsatz von 600 Mio. € erzielen sollten. Das entspricht einem Wachstum von 1,6% im Vergleich zum Vorjahr. Sport 2000 Österreich (inkl. Tschechischer Republik und Slowakei) liegt mit 308 Sportfachhändlern und 518 Geschäften im Jahr 2021 derzeit bei einem geschätzten Umsatz von 640 Mio. €.

Positive Auswirkungen der Pandemie auf den Sportfach­handel zeigen sich laut ­Schwarting im nachhaltig veränderten Kaufverhalten der Konsumenten; das eröffne neue Chancen.

Fit in der Pandemie

So sei der Outdoor-Bereich während der Pandemie zum Fitnesscenter geworden. Vor allem junge Menschen und Frauen zeigen ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL