CAREER NETWORK
„Rund um die Uhr” © Susanne Hassler
© Susanne Hassler

Redaktion 11.10.2019

„Rund um die Uhr”

Richard Peer, Marketingchef der Holding Graz, setzt auf einen „guten Mix aus klassisch und digital”.

••• Von Eva-Louise Krémer

GRAZ. Der Marketing- und Kommunikationsexperte Richard Peer übernahm mit Mai 2019 die Leitung des Managementbereichs Marketing im Konzern Holding Graz. „Offensiver und selbstbewusster” will die Holding Graz in Zukunft mit ihren Leistungen auftreten – nach außen und auch nach innen. Das Ziel von Peer ist dabei, die Marke Holding Graz positiv zu stärken: „Wir müssen positive Emotionen schaffen und ,good news' erzählen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten Graz an 365 Tagen im Jahr am Laufen – darauf darf man stolz sein.” Rund um die Uhr im Einsatz – das ist auch die zentrale Botschaft der aktuellen Sauberkeits-Kampagne, die seit Mitte September medial und auf allen Kanälen der kommunalen Dienstleisterin kommuniziert wird.

„Mehrfach überzeugt”

Ziel der Kampagne ist die Information und Bewusstseinsbildung der Bürger rund um die Aktivitäten der Holding Graz im Bereich Sauberkeit: saubere Straßen, saubere Parks, sauberes Wasser und saubere Umwelt. Auch der Relaunch der „Graz Abfall”- und der „Schau auf Graz”-App werden im Rahmen der Kampagne beworben. Gezielte Out-of-Home-, PR-und Social-Media-Maßnahmen sowie Bezirksevents runden die Kommunikationsmaßnahmen ab.

Für die kommenden Monate setzt Peer vermehrt auf die Professionalisierung der internen Kommunikation, den Ausbau digitaler Kanäle und die Intensivierung des Storytellings.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL