DESTINATION
Boston neu im Programm © Panthermedia.net/Vichaya Kiatying-Angsulee
© Panthermedia.net/Vichaya Kiatying-Angsulee

Redaktion 06.12.2019

Boston neu im Programm

WIEN. Im Vergleich zum Vorjahr wird Austrian Airlines im kommenden Sommer rund 40 Flüge mehr pro Woche ab Wien anbieten. Start des Sommer-Flugplans ist der 29. März 2020. An diesem Tag startet der erste AUA-Flug nach Boston. Die US-Metropole wird zunächst viermal und ab Mitte April sechsmal pro Woche angeflogen. Die Verbindung nach Tokio, die Austrian Airlines nur im Sommer fliegt, wird wegen der hohen Nachfrage und frei gewordener Kapazitäten, so die Airline, zwei Wochen früher als geplant aufgenommen. In dieser Zeit wird eine Boeing 767 die Strecke viermal pro Woche bedienen.

Im regulären Sommerflugplan wird die Verbindung nach Japan wie gewohnt täglich mit einer Boeing 777 durchgeführt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL