DESTINATION
Die Täler rüsten auf © Alpinhotel Berghaus

Das Alpinhotel Berghaus mit Blick auf die majestätische Hintertuxer Berglandschaft.

© Alpinhotel Berghaus

Das Alpinhotel Berghaus mit Blick auf die majestätische Hintertuxer Berglandschaft.

Redaktion 25.09.2020

Die Täler rüsten auf

Im Zillertal (bzw. eigentlich im Tuxertal) ebenso wie im Gasteinertal werden alle Vorbereitungen für die Wintersaison getroffen.

••• Von Paul Christian Jezek

TUX. Am Hintertuxer Gletscher, Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet, wedeln und carven die Skifahrer bereits jetzt auf top präparierten Pisten.

Lange bevor andere Skigebiete starten, ist der Hintertuxer Gletscher der „place to be” für Skifahrer und Snowboarder. Bis auf 3.250 m geht es hinauf in ein traumhaftes Bergpanorama. Mit ihren sechs Skibergen zählt die Region zu den Top-10-Skigebieten Österreichs.

Mitten in den Tuxer Skibergen

Wer sichergehen möchte, keinen Traumplatz der „Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000” zu verpassen, wendet sich an den Skiguide des Alpinhotel Berghaus, der die Zillertaler Berge wie seine Westentasche kennt.

Das familiär geführte Berghaus liegt zentral inmitten der Tuxer Skiberge, nur 2 km von der Talstation der Gletscherbahn entfernt. Mit dem Skibus, der vis-a-vis des Hotels startet, geht es im 10-Minuten-Takt in nur fünf Fahrminuten zu den Bergbahnen und Liften.
Die Küche im Alpinhotel Berghaus genießt einen hervorragenden Ruf, es gibt neu renovierte Lifestyle-Studios, und der Indoorpool mit 20 x 7 m Größe und geschmackvoll gestaltetem Relaxbereich fungiert als großzügiges Schwimm- und Badeareal.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL