DESTINATION
Es geht wieder los © Stephan Huger

Für Privat- oder Firmenfeiern stehen wieder der „Salon” und der Raum „Serviette” offen.

© Stephan Huger

Für Privat- oder Firmenfeiern stehen wieder der „Salon” und der Raum „Serviette” offen.

Redaktion 08.04.2022

Es geht wieder los

Die Schick Hotels sind wieder bereit für Gäste. Auch die Restaurants haben einiges in petto.

WIEN. Zuerst die Pandemie, jetzt der Ukrainekrieg – der heimische Tourismus hofft jetzt dennoch auf gute Reisestimmung im Frühjahr und Sommer. Auch in Wien tut sich wieder einiges: Am 1. April öffnete das Viersterne-„Hotel Erzherzog Rainer” im 4. Bezirk in Wien wieder seine Pforten. „Servus und Grüß Gott” heißt es seit 4. April auch wieder im Restaurant „Wiener Wirtschaft”: Das „Hotel Erzherzog Rainer” wurde vom Inhaber Schick Hotels von Jänner bis März 2019 umgebaut; vom Keller bis ins Dachgeschoß wurde renoviert und eine energie­effiziente und umweltschonende Klimaanlage mit Frischluftzufuhr installiert.

Waren bisher nur die öffentlichen Räume mit einer Klimaanlage ausgestattet, sind ab sofort alle Gästezimmer temperiert. Der Einbau der Klimaanlage erforderte einen massiven Eingriff in das Gebäude und wurde als Anlass genutzt, das Konzept der Zimmer zu überdenken. Wände wurden versetzt, und dadurch entstanden 23 komplett neu eingerichtete Doppelzimmer in einem frischen Design. In den 56 bereits vorhandenen Zimmern wurde einiges adaptiert und modernisiert.

Auch das 3-Hauben-Restaurant „Das Schick” in der Wiener City ist seit einiger Zeit wieder offen – mit österreichisch-mediterraner Gourmetküche, elegantem Ambiente und traumhaftem Ausblick. „Das Schick” ist von Donnerstag bis Samstag jeweils von 18 bis 23 Uhr geöffnet.
Küchenchef Gerasimos Kavalieris beschreibt die neue Speisekarte als „Eindrücke aus Österreich mit Ausdrücken des Mittelmeerraums”.

Events und Gourmetküche

Auch für Veranstaltungen und Events jeglicher Art ist „Das Schick” ein gar nicht so geheimer Tipp: Nach dem Empfang im 13. Stock – auf der Terrasse mit Weitblick, einem Glas Champagner und Aperós – geht es weiter in den 11. Stock, in den festlich geschmückten Veranstaltungsraum „El Panorama” mit ebenso unglaublichem Ausblick, zu einem österreichisch-mediterranen Menü.

Zudem besteht die Möglichkeit, das Restaurant im 12. Stock exklusiv für geschlossene Gesellschaften zu buchen, etwa für Feiern, Hochzeiten oder sonstige Events. Das Team des „Schick” unterstützt natürlich bei der Planung, Organisation und Umsetzung der Veranstaltung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL