DESTINATION
Hochburg für Kongresse © IAKW-AG/David Bohmann

Austria Center Vienna Heuer finden 18 Großkongresse sowie viele Veranstaltungen rund um den EU-Ratsvorsitz hier statt.

© IAKW-AG/David Bohmann

Austria Center Vienna Heuer finden 18 Großkongresse sowie viele Veranstaltungen rund um den EU-Ratsvorsitz hier statt.

Britta Biron 01.06.2018

Hochburg für Kongresse

Das Austria Center Vienna ist ein wesentlicher Faktor für den erfolgreichen Kongresstourismus in Wien.

••• Von Britta Biron

WIEN. Wien gehört zu den Top-Destinationen für internationale Kongresse – 2017 fanden im weltweiten Vergleich nur in Barcelona mehr Großveranstaltungen statt. Einen wichtigen Anteil an dem Erfolg, der für den Wiener Tourismus wirtschaftlich sehr wichtig ist – im Schnitt gibt ein Kongressgast mit 538 € pro Tag rund doppelt so viel wie ein normaler Tourist aus –, hat das Austria Center Vienna, das im Vorjahr erstmals über 100.000 internationale Teilnehmer verzeichnete, ein Plus von 13%. Steigern konnte man auch den Umsatz, und zwar um 2,9% auf 12,3 Mio. €.

Positive Entwicklung

„Wir konnten den positiven Trend der letzten Jahre nahtlos fortsetzen”, freut sich Vorstandssprecherin Susanne Baumann-Söllner. „Neben hoher Qualität bei der Organisation und Abwicklung tragen viele weitere Faktoren wie laufende weltweite Akquise, Modernisierung der Infrastruktur oder die Kooperationen mit Wien Tourismus und dem Vienna Convention Bureau zum Erfolg bei.”

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den österreichischen EU-Ratsvorsitz (ab 1. Juli 2018). Das Austria Center Vienna dient dabei als Hauptveranstaltungsort.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL