DESTINATION
In die Ferne schweifen! © AFP/Jewel Samad

Fast alle Österreicher würden gerne die große weite Welt bereisen. Sehnsuchtsziele sind z.B. Karibik, Hawaii und Kanada.

© AFP/Jewel Samad

Fast alle Österreicher würden gerne die große weite Welt bereisen. Sehnsuchtsziele sind z.B. Karibik, Hawaii und Kanada.

Redaktion 24.01.2020

In die Ferne schweifen!

In Österreich herrscht für heuer ungebrochene Reiselust; ­Fernreisen und City-Trips in internationale Metropolen boomen.

HAWAII. 90% der Österreicher planen laut dem Ruefa Reisekompass 2020 heuer einen Urlaub; 58% werden zwischen einer und drei Wochen verreisen, 23% nehmen sich mehr als drei Wochen Zeit.

Im Durchschnitt verbringen die Österreicher 18 Tage im Jahr auf einer Reise, wobei im Schnitt zwölf Tage davon auf den Haupt­urlaub entfallen. „Der Urlaub wird den Österreichern immer wichtiger”, sagt Helga Freund, Geschäftsführerin von Ruefa und Vorständin Verkehrsbüro Group.

Preisbewusst zeitig buchen

Durchschnittlich haben die Österreicher heuer 1.620 € pro Person für ihre Reisen budgetiert; nicht enthalten sind hier wohlgemerkt Reisenebenkosten wie Essen gehen oder Souvenirs kaufen.

2020 bucht bereits jeder Zweite mehr als drei Monate im Voraus. Als Grund nennt die Hälfte aller Frühbucher die bessere Verfügbarkeit bei Flügen und Hotels. Für 37% der Reisenden sind lukrative Frühbucher-­Rabatte und auch die finanzielle Vorausplanung dabei wichtig
Auf gute Erfahrungen mit Anbietern, Hotels und Destinationen (43%) setzen vor allem ­ältere Reisende, während Jüngere zunehmend Wert auf Online-­Bewertungen und Empfehlungen im Internet legen (24%). (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL