DESTINATION
Möglichkeiten für eine Österreich-Auszeit
10.04.2015

Möglichkeiten für eine Österreich-Auszeit

checkfelix Webportal empfiehlt, wohin man im Mai und Juni reisen sollte, um österreichische Touristen zu vermeiden

Moskau (Bild), St. Petersburg und Bukarest verbuchen kaum Österreicher als Gäste.

Wien. Viele Österreicher nutzen die Feiertage im Mai und Juni, um ein verlängertes Wochenende im Ausland zu verbringen. London, Barcelona und Berlin sind beliebte Reiseziele. Für Kurzurlauber, die die Feiertage mit möglichst wenig anderen Österreichern verbringen möchten, präsentiert checkfelix.com die besten Städte dafür.

Urlaub ohne Landsleute

Über das lange 1. Mai-Wochenende ist Bilbao zu empfehlen. Zum Pfingstwochenende bieten sich die italienischen Städte Palermo und Florenz an. Am günstigsten verbringen Reisende ihren Städtetrip – fernab von anderen Österreichern – in der rumänischen Hauptstadt Bukarest. Für die Analyse hat man Destinationen ausgewertet, die mit einer maximalen Flugzeit von drei Stunden ohne Zwischenstopp von Wien aus erreichbar sind.„Besonders gut abschalten lässt es sich, wenn man möglichst viel Abstand von daheim hat. Viele Touristen möchten die besuchte Stadt möglichst authentisch erleben – ohne dass sie dauernd auf ihre eigenen Landsleute stoßen”, so John-Lee Saez, Regional Director von checkfelix. „Für sie haben wir Empfehlungen zusammengestellt, in denen man eine ‚Landsleute-freie' Zeit verbringen kann.”Die Chance, im Mai und Juni auf keine Österreicher zu treffen, ist in den russischen Metropolen Sankt Petersburg und Moskau am höchs-ten, wie die Analyse der checkfelix.com Flug-Suchanfragen für die Feiertagswochenenden zeigt.Darüber hinaus empfiehlt Saez die Städte Rhodos, Santorin, Dubrovnik, Catania, Palermo, Helsinki und Oslo.

Was man meiden sollte

Touristen, die bei ihrem Kurztrip im Mai oder Juni keine Österreicher treffen möchten, sollten auf keinen Fall nach London, Barcelona oder Berlin fahren. Die europäischen Metropolen sind an den Feiertagswochenenden die beliebtesten Reiseziele von österreichischen Touristen.Zu vermeiden sind auch Hamburg, Amsterdam, Paris, Rom, Palma de Mallorca, Istanbul und Lissabon.

Die günstigsten Flüge

Zusätzlich hat checkfelix die günstigsten Flüge in Städte mit nur wenigen österreichischen Touristen ausfindig gemacht.Zum Staatsfeiertag am 1. Mai können Mailand-Urlauber bereits ab 145 € besonders günstig dem österreichischen Trubel entfliehen.Über Christi Himmelfahrt (14. Mai) fliegen Reisende für 132 € preiswert nach Bukarest, und in den Pfingstferien (23.-26. Mai) sind attraktive Flug-Angebote nach Florenz für rund 186 € zu haben.Flüge nach Brüssel sind an Fronleichnam (4. Juni) schon ab 161 € buchbar, so die Ergebnisse der Preis-Analyse.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL