DESTINATION
Tourismuspreis verliehen © Florian Wieser/WKW

Stadtrat Peter Hanke, Preisträger Peter Baierl, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler, WKW-Obmann Markus Grießler (v.l.).

© Florian Wieser/WKW

Stadtrat Peter Hanke, Preisträger Peter Baierl, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler, WKW-Obmann Markus Grießler (v.l.).

Redaktion 25.11.2022

Tourismuspreis verliehen

Der heurige Wiener Tourismuspreis geht an den Radiologen-Kongress, den ersten großen Kongress nach der Pandemie.

••• Von Alexander Haide

WIEN. Der Wiener Tourismuspreis wird jedes Jahr von der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien als Ehrung für besondere Verdienste um die Wiener Tourismuswirtschaft vergeben.

Nun konnte sich auch der Radiologen-Kongress in die prominente Liste der bisherigen Gewinner – darunter die Original Sacher-Torte, die Wiener Sängerknaben, der Prater und der Stephansdom – einreihen.

Wirtschaftsfaktor Kongress

Heuer wurde der Ehrenpreis an die European Society of Radiology, vertreten durch Peter Baierl, verliehen: „Der Radiologen-Kongress war der erste große Kongress, der nach der Pandemie wieder in Wien stattgefunden hat. Und der damit einen wichtigen Beitrag dazu geleistet hat, die Hotels in unserer Stadt wieder zu füllen und die touristischen Hotspots zu beleben”, meinte Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, bei der Übergabe. Wirtschafts-Stadtrat Peter Hanke und Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler waren anwesend.

Schon jetzt sind für die kommenden Jahre 74 Großveranstaltungen (Kongresse und Firmenevents) mit jeweils mehr als 1.000 Teilnehmern geplant.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL