DESTINATION
Wirtschaftsboom © Tourismusregion Wels/Rene Hauser

v.l.: Gerhard Huber (Bgm. Marktgemeinde Sattledt), Helmut Platzer (Vorstandsvors. Tourismusregion Wels), Andreas Rabl (Bgm. Stadt Wels), Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat Wels), Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Tourismusregion Wels).

© Tourismusregion Wels/Rene Hauser

v.l.: Gerhard Huber (Bgm. Marktgemeinde Sattledt), Helmut Platzer (Vorstandsvors. Tourismusregion Wels), Andreas Rabl (Bgm. Stadt Wels), Peter Lehner (Wirtschaftsstadtrat Wels), Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Tourismusregion Wels).

Redaktion 15.02.2019

Wirtschaftsboom

Tourismusregion Wels und die Marktgemeinde Sattledt haben 2018 einen Rekord im Bereich Tourismus erzielt.

••• Von Eva-Louise Krémer

WELS. 2018 war das bisher erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Tourismusregion Wels. Sowohl die Stadt Wels als auch die Marktgemeinde Sattledt melden ein Rekordergebnis. Wels werde, heißt es, weiter wachsen und mit der Zuordnung der Marktgemeinde Kremsmünster sein Angebot erweitern.

Jahresbilanz 2018

Der Verband Tourismusregion Wels zieht seine erste Jahresbilanz. 2018 sind 7,9% mehr Gäste angereist als im Jahr 2017. Die Beherbergungsbetriebe der Region schlossen das Jahr 2018 mit einem Spitzenergebnis von 224.471 Nächtigungen ab. Das ergab einen Anstieg von 11,2%. Und: Die Wirtschaft in der Region floriert.

2018 hat die Tourismusregion Wels das elektronische Meldewesen in den Welser Beherbergungsbetrieben eingeführt. Dieses ermöglicht einerseits tagesaktuelle Aussagen über die Buchungslage, liefert eine gute statistische Grundlage für Produktenwicklung und Marketing und andererseits wird eine Prozessoptimierung in den Betrieben erreicht.

Tourismus und Wirtschaft

Wels installierte in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Sattledt im Ortszentrum einen elektronischen Infoterminal. Dadurch werden Gäste über Nächtigungs- und Gastronomieangebote, Geschäfte sowie Freizeitmöglichkeiten informiert.

Wirtschaftlich zählt die Stadt und gesamte Region zu den Top-Regionen in Österreich. Der Wirtschaftstourismus, welcher Firmennächtigungen, Tagungen, Veranstaltungen, Kongresse und Messen beinhaltet, wird weiterhin die solide Basis der Tourismusregion bilden.

Gemeinsame Strategien

Die Tourismusregion Wels hat gemeinsam mit Akteuren aus Hotellerie, Gastronomie, Wirtschaft, Handel, Kultur und Vertretern der Gemeinden die strategische Ausrichtung für die nächsten fünf Jahre definiert. Schwerpunktthemen wie Genuss für „Körper, Geist und Seele”, Bewegung, Wirtschaftstourismus, Großveranstaltungen, Führungen und Rahmenprogramme wurden definiert. Neben der Produktentwicklung und Vermarktung dieser Schwerpunkte wird auch das Thema Digitalisierung und die Steigerung des Tourismusbewusstseins gefördert.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL