DOSSIERS
Lang lebe der Sparplan! © Pixabay

Das Sparschwein liefert ähnliche Erträge wie ein Sparbuch, nämlich keine. Besser dran ist man mit einem Sparplan.

© Pixabay

Das Sparschwein liefert ähnliche Erträge wie ein Sparbuch, nämlich keine. Besser dran ist man mit einem Sparplan.

Redaktion 27.11.2020

Lang lebe der Sparplan!

Das Sparbuch ist, man muss es akzeptieren, nicht mehr zeitgemäß. Sparpläne hingegen haben hohes Potenzial.

VERANLAGUNG. Themen wie Negativzinsen, Pensionslücke und Altersarmut sind allgegenwärtig. Es dringt allmählich ins allgemeine Bewusstsein, dass das klassische Sparbuch keine Zukunft hat. Im Gegenteil: Es ist eine schleichende Enteignung der Sparer. „Wenn man nur einen Teil seines Vermögens in Wertpapiere investiert, hat man einfach höhere Ertragschancen als am Sparbuch”, appelliert Robert Ulm, CEO der Hello bank!, an unser aller Bewusstsein für den vorausschauenden Vermögensaufbau.

Haben Sie schon einen Plan?

„Sparpläne, egal ob ETF-, Fonds- oder Aktien-Sparpläne, sind eine sinnvolle Investition in die eigene finanzielle Zukunft. Denn bereits ab 50 Euro pro Monat kann man mehr Rendite erzielen als auf einem klassischen Sparbuch, das ja nicht einmal mehr die Inflationsrate ausgleicht”, erläutert Ulm die Vorteile des neuen Sparens mit Sparplänen. Das gesamte Sparplan-Angebot der Hello bank! ist selbstverständlich auch digital verfügbar. Damit haben Kunden die volle Kontrolle und Flexibilität über ihren Sparplan. Sie können flexibel die monatlichen oder quartalsweisen Sparraten anpassen und bei Bedarf auch mal pausieren. „Durch die digitale Verfügbarkeit der Sparpläne kann man sein Vermögen zu jeder Zeit und an jedem Ort im Blick behalten”, betont Ulm.

Langfristige Vorsorge

Fonds und börsengehandelte Fonds, sogenannte ETFs (Exchange Traded Funds), als Sparpläne, in die regelmäßig eingezahlt wird, sind eine zeitgemäße Form der langfristigen Vorsorge.

Die Hello bank! bietet das flexibelste unabhängige Produktangebot im Anlage- und Trading-Segment zu günstigen Konditionen. Bei einem Sparplan investiert man einen fixen Betrag pro Monat oder Quartal in Fonds, ETFs oder Aktien. „Bei Einsteigern in den Wertpapierhandel sind Sparpläne mit ETFs oder Fonds die beliebtesten Produkte zum langfristigen Vermögensaufbau, weil sie sehr unkompliziert sind und vielfältige Branchen- bzw. Themenschwerpunkte bieten”, so Ulm.

Musterdepot zum Testen

Wer erst einmal ausprobieren möchte, wie Online Brokerage funktioniert, kann sich einfach registrieren und ein Musterdepot anlegen – kostenlos, egal, ob man bereits Kunde bei der Hello bank! ist oder noch nicht.

Mit dem persönlichen Musterdepot steht ein übersichtliches Finanztool zur Verfügung, um Anlagestrategien zu testen – so kann man vollkommen risikolos, auch ohne „echtes” Wertpapierdepot, virtuell traden, das heißt alle handelbaren Wertpapiere virtuell kaufen und verkaufen.
Das Hello bank!-Musterdepot ist bequem auf allen gängigen Geräten aufrufbar, etwa zur Hinterlegung von Kursalarmen zur komfortablen Beobachtung der Performance oder zum Üben des schnellen und überlegten Eingreifens im Echtfall.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL