DOSSIERS
Service de luxe – einzigartiger FiLiP © Swiss Life Select (2)

FiLiPSwiss Life hebt mit seiner neuen Plattform FiLiP Kundenservice auf noch nie dagewesene Höhen.

© Swiss Life Select (2)

FiLiPSwiss Life hebt mit seiner neuen Plattform FiLiP Kundenservice auf noch nie dagewesene Höhen.

Redaktion 21.01.2022

Service de luxe – einzigartiger FiLiP

Das umfangreiche Kundenportal von Swiss Life Select ist die modernste Art, das finanzielle Leben zu planen.

WIEN. Mit FiLiP ist Swiss Life Select etwas ganz Besonderes gelungen – erschaffen wurde eine einzigartige, transparente Darstellung sämtlicher Vermögenswerte (inkl. Immobilien) von über 100 Banken, Versicherungen und Investmenthäusern, was wiederum auch die Darstellung von Wertentwicklungen ermöglicht.

„Schlanke, miteinander vernetzte Prozesse und digitale Abwicklung sowie eine smarte Interaktion zwischen unseren Kundinnen und Kunden und unseren Financial Plannern einer unserer 32 regionalen Präsenzen sind nur einige Vorteile von FiLiP”, erläutert Swiss Life Select-CEO Christoph Obererlacher und betont: „Dieses Angebot ist einzigartig am österreichischen Markt!”

Voller Service

Inhaltlich geht es um eine neutrale, bankunabhängige Beratung mit einem breiten Angebot an Veranlagungs-, Vorsorge-, Versicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Aber FiLiP kann noch mehr: Das Kundenportal bietet auch einen umfassenden Immobilienbereich sowie ein Postfach, in dem alle wichtigen Dokumente, Polizzen und Verträge gespeichert werden können. Rund um die Uhr, 24/7, steht FiLiP zur Verfügung und sind rein digitale Abwicklungen möglich.

Überblick und Transparenz

„Zudem gibt die Plattform auch einen Überblick über die monatlichen, zu zahlenden Versicherungsprämien und künftig auch über die monatlichen Kreditraten. Das Ziel von Swiss Life Select ist es, den Kunden ein finanzielles Zuhause zur Verfügung zu stellen. Und dafür ist eine umfassende Darstellung aller Vermögenswerte essenziell”, erklärt Thorsten Hoffmann, Head of Business Development & Digitale Strategien bei Swiss Life Select.

Da Transparenz vom einzelnen sehr individuell empfunden wird, kann jeder Kunde selber entscheiden, welche sensiblen Daten er auf dieser Plattform mit seinem Berater teilen möchte und welche nicht. Dritte haben überhaupt keinen Zugriff auf die Daten. „Wenn Sie über Swiss Life Select eine Versicherung abschließen, bekommt die Versicherung nur die notwendigen Antragsdaten, mehr nicht”, so Hoffmann.

Kurz zur Technik

Die Anmeldung bei FiLiP erfolgt via Zwei-Faktor-Authentifizierung. Über die Verfügernummer und das Passwort kann jedes Konto und bald jedes Depot bei jeder Bank in FiLiP eingebunden werden. „Viele reden von Digitalisierung, wir setzen sie um und bieten unseren Kundinnen und Kunden damit einen exzellenten Service, wie ihn sonst kein Finanzdienstleister anbieten kann”, ist man bei Swiss Life Select zu Recht stolz auf FiLiP.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL