FINANCENET
Gewinne stiegen kräftig © Santander Consumer Bank
© Santander Consumer Bank

Redaktion 30.09.2022

Gewinne stiegen kräftig

WIEN. Die Santander Consumer Bank machte im ersten Halbjahr 2022 einen Gewinn nach Steuern von 28,3 Mio. €. Das ist um 38% mehr als im Vergleich zur Vorjahresperiode (20,5 Mio. €).

Die Hauptgründe dafür waren ein starkes Kreditgeschäft sowie im Vergleich zum Pandemiejahr 2021 eine geringere Risikovorsorge. Das Kreditneugeschäft legte um 13% auf 1,174 Mrd. € zu (Vorjahr 1,041 Mrd. €), der Kreditbestand ist um neun Prozent auf 2,852 Mrd. € angewachsen (Vorjahr 2,606 Mrd. €).
Santander Consumer Bank-CEO Olaf Peter Poenisch: „Im Barkreditsegment ist die Nachfrage im Vergleich zu den letzten beiden Pandemiejahren wieder spürbar mehr geworden.” Auch deutlich mehr Gebrauchtwagenkredite waren nachgefragt. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL