FINANCENET
Online Skisprung-Game © Screenshot/online-skispringen.at

Die Volksbank unterstützt den Skisprung-Nachwuchs mit einem Online-Game.

© Screenshot/online-skispringen.at

Die Volksbank unterstützt den Skisprung-Nachwuchs mit einem Online-Game.

Redaktion 22.05.2020

Online Skisprung-Game

WIEN. Anfang April starteten die Österreichische Sporthilfe und die Volksbank ein Online- Skisprung Game, bei dem die Volksbank für jeden Teilnehmer, der über 170 m springt, jeweils 1 € spendet. Sportstars wie Philipp Aschenwald, Eva Pinkelnig, Chiara Hölzl, Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern, Andreas Goldberger uvm. haben die Initiative unterstützt. Über 14.000 „Hobbyspringer” haben das Spiel geöffnet, rund 4.500 davon haben die Weite von 170 m erreicht. In Summe werden nun aufgerundet 15.000 € von der Volksbank an die Österreichische Sporthilfe übergeben. „Wir sind sehr froh, dass zusammen mit der Sporthilfe ein so erfolgreiches Projekt gelungen ist”, sagt Gerald Fleischmann, Volksbank Wien. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL