FINANCENET
Santander Consumer Bank als „Beste Spezialbank Österreichs 2018“ ausgezeichnet © Santander Consumer Bank

v.l. Olaf Peter Poenisch (CEO Santander Consumer Bank) und Dr. Ingrid Krawarik (Stv. Chefredakteurin Börsianer)

© Santander Consumer Bank

v.l. Olaf Peter Poenisch (CEO Santander Consumer Bank) und Dr. Ingrid Krawarik (Stv. Chefredakteurin Börsianer)

Redaktion 18.12.2018

Santander Consumer Bank als „Beste Spezialbank Österreichs 2018“ ausgezeichnet

Das Fachmagazin „Börsianer“ kürt jährlich die Top-Unternehmen der österreichischen Finanzbranche.

WIEN. Das Finanzmagazin „Börsianer“ zeichnete die Santander Consumer Bank als beste Spezialbank und zweitbeste Direktbank 2018 in Österreich aus. Zum vierten Mal in Folge wurden dafür 153 Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften sowie Pensions- und Vorsorgekassen getestet, um die besten Unternehmen der Finanzbranche zu küren. Das Ranking wird – auf Basis der Kennzahlen zur Unternehmensperformance und der Bewertung durch die Mitbewerber und die Redaktion – nach qualitativen und quantitativen Methoden in einem dreisäuligen Scoring-Modell ermittelt.

„Seit 2009 haben wir uns zu einem relevanten Player in der österreichischen Bankenlandschaft entwickelt. Mein Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die erfolgreiche Arbeit in den letzten Jahren. Ich möchte mich auch ausdrücklich bei unseren Partnern und Kunden für deren Vertrauen bedanken“, sagt Olaf Peter Poenisch, CEO der Santander Consumer Bank.

Dominik Hojas, Chefredakteur und Herausgeber von „Börsianer“: „Die Santander Consumer Bank gilt als Pionier für Konsumkredite in Österreich. In diesem sehr profitablen Geschäftsfeld, hat sich die Bank trotz hartem Wettbewerb exzellent positioniert und profiliert. Diese Vorreiterrolle sowie die solide Bilanz- und Geschäftsentwicklung werden im Test von Börsianer mit einer Spitzenplatzierung als beste Spezialbank in Österreich belohnt. Ich gratuliere CEO Olaf Peter Poenisch und seinem Team zu dieser hervorragenden Leistung und wünsche weiterhin viel Erfolg sowie zahlreiche zufriedene Kunden.“

Finanzindustrie im Härtetest 2018
Die Auszeichnung „Beste Finanzunternehmen in Österreich 2018“ wird von dem Fachmagazin „Börsianer“, nach qualitativen und quantitativen Methoden, in einem dreisäuligen Scoring-Modell (erstens Peergroup, zweitens Kennzahlen, drittens Redaktion) ermittelt und von der BDO Austria ausgewertet. Das Ziel des goldenen Rankings ist, den Kunden von Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften sowie Pensions- und Vorsorgekassen einen Überblick über die besten Unternehmen in Österreich zu geben. Insgesamt werden dafür 13 Gesamt- und Rubriksieger aus fünf Branchen prämiert. „Börsianer“ ist ein auf die Finanzbranche spezialisiertes Fachmagazin mit Sitz in Wien. Das Magazin gilt in Branchenkreisen als wesentliche Informationsquelle über den Finanzsektor, seine Rankings sind ein anerkannter Maßstab in der nationalen Finanzbranche. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL