HEALTH ECONOMY
Homöopathie am Prüfstand © Dr. Peithner KG

Die Allgemeinmedizinerin Melanie Wölk untersuchte Homöopathie-Studien.

© Dr. Peithner KG

Die Allgemeinmedizinerin Melanie Wölk untersuchte Homöopathie-Studien.

Redaktion 06.04.2018

Homöopathie am Prüfstand

WIEN. Die Homöopathie erfüllt alle Kriterien der evidenzbasierten Medizin. Zu diesem Ergebnis kommt die Allgemeinmedizinerin Melanie Wölk, die im Rahmen ihrer Masterarbeit zur Erlangung des Master of Science im Universitätslehrgang Natural Medicine, Donau-Universität Krems, die Frage untersucht hat, ob die Homöopathie den Regeln der Evidence based Medicine (EbM) entspricht. Für diese Arbeit wurde Wölk nun mit dem Dr. Peithner Sonderpreis für Forschung in der Homöopathie ausgezeichnet. Wölk untersuchte unter anderem Metaanalysen und Reviews der Evidenzklasse Ia und alle zwischen 2010 und 2016 publizierten randomisierten, doppelblinden und kontrollierten klinischen Studien der Evidenzklasse Ib. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema