INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Additive Manufacturing © Siemens

Additive Manufacturing ist wichtige Säule für die Digitalisierung der Fertigung.

© Siemens

Additive Manufacturing ist wichtige Säule für die Digitalisierung der Fertigung.

Redaktion 17.03.2017

Additive Manufacturing

LINCOLN. Siemens hat einen Durchbruch erzielt: Erstmals konnten vollständig mit Additive Manufacturing (AM) gefertigte Gasturbinenschaufeln unter Volllast in einer Gasturbine (im Testcenter in Lincoln, Großbritannien) getestet werden.

Das Unternehmen überprüfte mehrere mit AM hergestellte Turbinenschaufeln mit konventionellem Schaufeldesign.
Die Bauteile wurden dabei 13.000 Umdrehungen in der ­Minute und Temperaturen von über 1.250 ˚C ausgesetzt.
Siemens verwendet die AM-Technologie in erheblichem Umfang zur schnellen Erstellung von Prototypen und hat bereits serienreife Lösungen für Komponenten im Verdichter- und Verbrennungssystem von Gasturbinen eingeführt. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL