INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Die Wirtschaft schrumpft © APA/DPA/Boris Rössler

BlockiertDie US-ameri­kanische Wirtschaft steuert wegen der Coronavirus-Krise auf eine tiefe Rezession zu.

© APA/DPA/Boris Rössler

BlockiertDie US-ameri­kanische Wirtschaft steuert wegen der Coronavirus-Krise auf eine tiefe Rezession zu.

Redaktion 29.05.2020

Die Wirtschaft schrumpft

Das Ausmaß der ökonomischen Folgen der Covid-19-Krise in den USA ist noch nicht absehbar. Mindestens 26 Millionen haben ihren Job verloren.

Gastbeitrag ••• Von Monika Rosen

Europa

Der deutsche IFO Geschäftsklimaindex ist im Mai leicht angestiegen.

Das absolute Stimmungstief in Deutschland dürfte also offen­bar vorüber sein.

USA ▼

Der Chef der US-Notenbank Federal Reserve (Fed), Jerome ­Powell, hält im zweiten Quartal einen Rückgang der US-Konjunktur um bis zu 30% für möglich.

Japan ▼

Die japanische Konjunktur ist im 1. Quartal um 3,4% geschrumpft. Damit befindet sich das Land erstmals seit 2015 in einer Rezession. Im 4. Quartal 2019 gab es schon einen Rückgang um 6,4% (siehe „Unter der Lupe”).

China ▼

Erstmals seit 1990 gibt die Regierung in Peking aufgrund der Coronakrise heuer kein Wachstumsziel aus. Im ersten Quartal ist die Konjunktur im „Reich der Mitte” um 6,8% geschrumpft.

Indien ▼

Nach Prognosen der indischen Notenbank könnte die Konjunktur des Landes heuer erstmals seit 1979 einen Rückgang verzeichnen.

Lateinamerika ▼

Brasilien ist mittlerweile ­eines der am schwersten von der Coro­nakrise betroffenen ­Länder weltweit, die Währung – der Real – hat seit Jahresbeginn fast 30% gegenüber dem Dollar verloren.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL