INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Industrie 4.0-Klassenfahrt © Knapp

Die Knapp AG wird sich mit den Teilnehmern im Rahmen eines Workshops vor Ort zu neuen Lösungsansätzen austauschen.

© Knapp

Die Knapp AG wird sich mit den Teilnehmern im Rahmen eines Workshops vor Ort zu neuen Lösungsansätzen austauschen.

Redaktion 21.09.2018

Industrie 4.0-Klassenfahrt

Eine zweitägige Industry Business-Safari führt die Teilnehmer am 23. und 24.10. zu sechs Unternehmen nach Graz und Umgebung.

GRAZ. Die sechs Hidden Champions der Industrie 4.0 präsentieren innovative und smarte Ansätze in der Produktion.

Best-Practice-Beispiele

So stellt die Knapp AG neueste Technologien in der Entwicklung maßgeschneiderter Logistiksysteme vor.

Das Know-Center als Entwick­lungszentrum für innovative Lösungen im Bereich Big Data und Data-driven Business zeigt aktuelle Industrie 4.0-Themen. Das internationale Hightech-Unternehmen Anton Paar mit Präzisionsmessgeräten und maßgeschneiderter Prozessmesstechnik wird eine Einführung in Analysesysteme und aktuelle Entwicklungen der Forschung zur Schau stellen.
Rund um Smartphones, intelligente Haus- und Gebäudeautomation, industrielle Automatisierung bis hin zur Medizintechnik und verbundene Fahrzeuge dreht sich alles beim Hochleistungs-Sensor-Entwickler ams AG.
Auch die Mülltrennung und Abfallwirtschaft wird nun smart: Saubermacher und T-Mobile präsentieren intelligente Mülltonnen, die Alarm schlagen, sobald sie voll sind und ausgeleert werden müssen.
Last but not least führt AVL List neue Erkenntnisse zur Prüftechnik von Antriebssystemen wie Hybrid und E-Motoren vor. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL