INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Neue Strategie für FACC © FACC

Speziell im Umfeld der Klimaziele bietet sich für FACC die Chance, „Luftfahrt neu zu denken”.

© FACC

Speziell im Umfeld der Klimaziele bietet sich für FACC die Chance, „Luftfahrt neu zu denken”.

Redaktion 05.03.2021

Neue Strategie für FACC

Innovative Leichtbaulösungen für die Aerospace-Industrie sind und bleiben das Kerngeschäft für das börsennotierte Unternehmen.

RIED. Globale Megatrends werden die ­Luftfahrtindustrie nachhaltig verändern. „Der Markt ziviler Passagierflugzeuge wird weiter stark wachsen, aber anders als bisher”, erklärt FACC-CEO Robert Machtlinger. „Neue Materialien, effizientere Herstellungsprozesse und Digitalisierung sind gefordert.”

Darüber hinaus entsteht mit Urban Air eine völlig neue Kategorie von Luftfahrzeugen. „Dadurch entstehen neue Chancen für die gesamte Branche”, sagt Machtlinger. „Wir wollen von den Veränderungen im Kerngeschäft profitieren, Klimaschutz als Chance begreifen und in neue Märkte vorstoßen.”

Committed to the Sky

Drohnentechnologien werden den Luftraum für breite Mobilitätsanwendungen erschließen, auch der Bedarf an neuen Lösungen für die (inter-)urbane Mobilität steigt.

Dazu kommt die Verschmelzung von Aviation und Space – durch den steigenden Bedarf an Trägerraketen, Satelliten und Raumfahrtanwendungen ist der Weltraum ein signifikanter Wachstumsmarkt.
„In beiden Ebenen ist unser Leichtbau-Know-how sehr gefragt”, sagt Machtlinger. „Mit unserem Wissensvorsprung können wir in beiden Marktsegmenten sehr gut punkten und unsere Expansion vorantreiben.” (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL