INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Neue Türkei-Verbindung © Lagermax

Auf der Expressroute wird eine Flotte von Kleintransportern eingesetzt.

© Lagermax

Auf der Expressroute wird eine Flotte von Kleintransportern eingesetzt.

Redaktion 01.04.2016

Neue Türkei-Verbindung

Swiftmax by Lagermax ist der neue Service für eilige Sendungen zwischen der Türkei und Westeuropa.

SALZBURG. Die Lagermax Internationale Spedition bietet mit „Swiftmax by Lagermax” nun auch Expressverkehre zwischen der Türkei und Westeuropa, an. Damit werden besonders eilige Sendungen – zugestellt wird auch an Samstagen – binnen kürzester Zeit in alle wichtigen Wirtschaftsregionen in Österreich, Deutschland und den Benelux-Staaten transportiert.

Die garantierten Laufzeiten von und nach Istanbul betragen 36 bis max. 48 Stunden. Eingesetzt werden Kleintransporter mit einer Ladefläche von 3,55 x 1,80 x 2 Metern und einer Ladekapazität von 1,4 Tonnen.

Individuelle Termine

„Wir beobachten eine verstärkte Nachfrage für rasche und professionelle Transportmöglichkeiten von und in die Türkei. Diese Transportvariante richtet sich an Kunden im B2B- als auch B2C-Bereich für Versender, die kurzfristige individuelle Liefertermine haben und eine flexible Lösung suchen”, erklärt Herbert Weber, Geschäftsführer der Lagermax Internationale Spedition, die Gründe für den neuen Service.

Umfassendes Zoll-Know-how

Drehscheibe von Swiftmax by Lagermax ist der eigene Logistikterminal in Istanbul, an dem Sendungen aus dem Großraum Istanbul für den Transport nach Westeuropa zusammengestellt werden.

Für die reibungslose Abwicklung aller notwendigen Formalitäten sorgen die Lagermax-Zollabteilungen in den Hauptzollämtern Halkali bzw. Erenkoy die Lagermax- Zollspezialisten.

„Unsere qualifizierte Mitarbeiter wissen über alle Besonderheiten der gesetzlichen Vorschriften sowohl beim Export als auch beim Import genau Bescheid”, sagt ­Weber. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema