INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Neues Werk geht ans Werk © FACC / Bartsch
© FACC / Bartsch

Redaktion 01.04.2022

Neues Werk geht ans Werk

RIED / JAKOVLJE. Die FACC AG hat im kroatischen Jakovlje nach zehn Monaten Bauzeit ein neues Hightech-Werk errichtet und nun ab Dezember 2021 schrittweise in Betrieb genommen. Das Unternehmen stellt in der neuen Produktionsstätte Leichtbauteile für den Kabineninnenraum von Verkehrsflugzeugen und Business Jets her. „Mit einem Investitionsvolumen von 12,5 Mio. Euro für die erste Ausbaustufe ist das Projekt das größte Greenfield Investment außerhalb Österreichs in der Geschichte der FACC”, so CEO Robert Machtlinger. Die Nachfrage im Bereich der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge sei enorm, „weshalb mit zusätzlichen Bereichen für die Bauteilmontage und Logistik bereits die nächste Ausbaustufe in Planung ist”. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL