INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Qualitätssteigerung in Linz © voestalpine
© voestalpine

Redaktion 26.08.2022

Qualitätssteigerung in Linz

LINZ. Um die wachsende Nachfrage nach den hochqualitativen Hochfeststählen künftig erfüllen zu können, investiert die voestalpine in den kommenden Jahren fast 100 Mio. € in den Ausbau der Feuerverzinkungsanlagen am Standort Linz. Die Investition soll eine weitere Qualitätssteigerung bei der Herstellung von verzinkten und unbeschichteten Kaltbandprodukten ermöglichen. Der technologische Hochlauf ist mit 2025/26 geplant.

Ein weiterer Baustein ist im Konzern entwickelte Zinkbad-Umfahrung, die die Produktion von Kaltband in einer Anlage ohne absenkbares Zinkbad erlaubt. Die Modernisierung aller Feuerverzinkungsanlagen wird voraussichtlich im Jahr 2027 abgeschlossen sein. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL