INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Thema CO2-Ausgleich © IV/Alexander Müller

Christoph Neumayer

© IV/Alexander Müller

Christoph Neumayer

Redaktion 19.03.2021

Thema CO2-Ausgleich

WIEN. Bei den klimapolitischen Anstrengungen herrschen nach wie vor weltweit höchst ungleiche Voraussetzungen.

„Daher erfordert das höhere 2030-EU-Treibhausgasziel einen ausreichenden ­Abwanderungs- und Verlagerungsschutz (Carbon Leakage-Schutz) für exportorientierte, energieintensive Industrie­zweige”, sagt IV-General­sekretär Christoph Neumayer.
Ein CO2-Ausgleichsmechanismus (CBAM) müsse so gestaltet sein, dass das Carbon Leakage Schutz-Niveau insgesamt nicht herabgesenkt wird.

Neumayer: „Nirgendwo auf der Welt wird eine Tonne Zement mit weniger CO2-Emissionen produziert als in Europa, und auch die heimische Eisen- und Stahl­industrie ist eine Benchmark bei der Nachhaltigkeit.” (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL