INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Turnaround bei Quester © Quester / Niklas Schnaubelt

Barbara Bernsteiner.

© Quester / Niklas Schnaubelt

Barbara Bernsteiner.

Redaktion 10.06.2022

Turnaround bei Quester

WIEN. Österreichs Baustoff- und Fliesenfachhändler Quester ist zurück in der Gewinnzone, erwirtschaftete 2021 ein Umsatzplus von 10,9%. Das Ergebnis vor Steuern beträgt 1,7 Mio. € – eine Trendwende, lag man doch 2020 noch im Minus.

Erreicht wurde die Gewinnzone einerseits durch die Steigerung des Ertrages sowie andererseits durch erfolgreiches Kostenmanagement. „Die Ergebnisse basieren auf der Umsetzung unserer strategischen Initiativen, aber ebenso auf der guten Entwicklung der Marktsituation”, so Quester-Geschäftsführerin Barbara Bernsteiner. Der Rückenwind der Inflation, der anhaltend steigende Trend im Neubau und bei Renovierung trugen ebenfalls zu dieser erfreulichen Tendenz bei. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL