INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Vamos! Auf geht’s! © APA/Tanzer

Josef Trawöger Der Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Beamten­versicherung kann sich über seine neue IT und den 3. Platz beim IKT-Masterpiece freuen.

© APA/Tanzer

Josef Trawöger Der Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Beamten­versicherung kann sich über seine neue IT und den 3. Platz beim IKT-Masterpiece freuen.

Helga Krémer 03.11.2017

Vamos! Auf geht’s!

IKT-Masterpiece in Bronze geht an die ÖBV, unterstützt von Atos, für Vamos – eine Tour de Force in ein unabhängiges IT-System.

••• Von Helga Krémer

WIEN. Alle zwei Jahre werden im Rahmen LSZ CIO-Kongresses Österreichs hervorragendste Projekte aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie mit dem sogenannten IKT-Masterpiece ausgezeichnet.

Dieses Jahr konnte die Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) mit ihrem Projekt Vamos den dritten Platz für sich verbuchen; in nur drei Jahren Projektlaufzeit stemmte sie ein einzigartiges Mammutprojekt: die vollständige Umstellung auf ein modernes, unabhängiges IT-System.

Integrierte Gesamtlösung

Im Juli 2016 erfolgte die Ablösung aller Altsysteme durch eine integrierte Gesamtlösung. Die bis dato 20 unterschiedlichen Anwendungen wurden auf fünf reduziert, abgebildet in einer durchgängigen, spartenübergreifenden Software. Bei der Implementierung unterstützte der IT-Dienstleister Atos mit umfassender Expertise in der Finanzdienstleistungsbranche.

„Innerhalb von knapp drei Jahren eine moderne und zukunftssichere IT-Welt zu implementieren, die ausschließlich im eigenen Haus gemanagt wird, ist eine Benchmark, für die uns viele in der Branche bewundern”, sagt ÖBV-Vorstandsvorsitzender Josef Trawöger.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL