LUXURY BRANDS & RETAIL
Der Name als effektvolles Designelement © Longchamp

Buchstäblich auffallend ist das Design der neuen LGP-Kollektion.

© Longchamp

Buchstäblich auffallend ist das Design der neuen LGP-Kollektion.

Redaktion 03.05.2019

Der Name als effektvolles Designelement

Buchstabensalat Longchamp bricht in der LGP-Kollektion mit den klassischen Logo-Regeln

Paris. Dass das markante grafische Muster der LGP-Kollektion tatsächlich die Buchstaben des Markennamens sind, erkennt man erst auf den zweiten Blick.

Diese neue Monogramm-Version – ein Mix aus Bauhausstil und Pop Art à la Andy Warhol – setzt einen bewussten Gegenpol zum eher dezenten Look der anderen Kollektionen und soll vor allem die trendige und kosmopolitsche Facette der Marke in den Vordergrund rücken und auch eine humorige Note ins Spiel bringen.
Die Taschen der Linien Le Pliage und Le Pliage Cuir tragen den durchgehenden Monogrammdruck in Schwarz und Weiß mit neonfarbenen Details sowie in Schwarz und Rot mit weißen Akzenten.

Neue Taschenmodelle

Zudem wurden beide Produkt­linien für die LGP-Kollektion um neue Modelle ergänzt. Le Pliage um Rucksäcke, Gürteltaschen und eine Multi-Style-Pouch, die sowohl vertikal als auch horizontal getragen werden kann, bei Le Pliage Cuir ist eine vertikale Tasche mit langen Griffen dazugekommen.
Speziell für den asiatischen Markt gibt es die Le Pliage Cuir-Modelle auch in der Farbvariante Puderrosa mit Weiß und Schwarz. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL