LUXURY BRANDS & RETAIL
Olfaktorische Meisterleistungen © Umdasch Shopfitting
© Umdasch Shopfitting

Redaktion 25.05.2018

Olfaktorische Meisterleistungen

Duftstars 2018 Glamouröse Gala zu Ehren der beliebtesten Parfüms in Österreich

Wien. In nur drei Jahren haben sich die „Duftstars” zum wichtigsten Preis in der österreichischen Kosmetikbranche entwickelt.

„Düfte zu kreieren, ist eine hohe Kunst. Umso wichtiger ist es, dass es eine Plattform gibt, die herausragende Parfums und ihre Schaffenden auszeichnet”, sagte Harald Pavlas, Österreich-Chef von Chanel und als Präsident des Vereins zur Förderung des Parfums als Kulturgut auch der Gastgeber der Gala, bei der die diesjährigen Preisträger gefeiert wurden.

Dufte Stars & viele Promis

Drei der begehrten Awards, die in 13 Kategorien vergeben wurden, durfte er auch selbst in Empfang nehmen. „Bleu de Chanel” gewann sowohl die Kategorie „Klassiker Herren” als auch, gemeinsam mit Gabrielle, die Königsdisziplin, den Publikumspreis.
Erstmals gab es einen Ehrenpreis für besondere Leistungen in der Parfumindustrie, diesen erhielt die Parfümeurin Pauline Rochas.
Mitgefeiert hat das Who-is-Who der heimischen Kosmetikindus­trie sowie zahlreiche Promis, wie z.B. Ex-Skirennläuferin Alexandra Meissnitzer, Supermodel Franziska Knuppe, Romy-Preisträgerin Hilde Dalik, Operndiva Aida Garifullina und und Moderatorin Silvia Schneider. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema