MARKETING & MEDIA
2. Runde „2 Minuten 2 Millionen”
18.02.2015

2. Runde „2 Minuten 2 Millionen”

TV Fortsetzung am Donnerstag, zudem ein neues Format

Wien. Ab Donnerstag um 20:15 Uhr geht die zweite Staffel von „2 Minuten 2 Millionen – die Puls 4 Start-up-Show” über die Bühne. Jung-unternehmer können wie schon in der Premierenstaffel um Investementgelder für ihre Ideen kämpfen. Die Investoren diesmal sind Hans Peter Haselsteiner, Leo Hillinger, Marie-Helene Ametsreiter, Heinrich Prokop, Michael Altrichter und Daniel Zech (für SevenVentures Austria/ProSiebenSat.1 Puls 4).

Danach startet „Querdenker-Lernen von den Besten” um 21:30 Uhr, ein neues Format, in dem junge Kreative von der österreichischen Wirtschaftselite unterstützt werden. Insgesamt zwölf Kandidaten haben es – jeweils vier in die drei Sendungen – geschafft; ihnen kommt ein Mentor zur Hilfe, der sie dabei unterstützt, die Businessidee tatsächlich zu verwirklichen. Dafür konnten unter anderem Sacher-Hoteliere Elisabeth Gürtler, KTM-Boss Stefan Pierer, Top-Banker Christian Konrad, Microsoft-Chef Georg Obermeier und Sportler-Legende Toni Innauer gewonnen ­werden. Diese werden die Ideen vor einer 12-köpfige Jury gemeinsam mit den KandidatInnen präsentieren. Um 22:30 zeigt Puls 4 dann „Game Changers” – die Hintergründe über die weltweit erfolgreichsten Firmengründer sowie alles über Steve Jobs und die Google-Erfinder. Eine Originaldokumentation mit einem ehrlichen Blick auf die erfolgreichsten Unternehmer unserer Zeit, die es bis ganz nach oben geschafft haben.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL