MARKETING & MEDIA
350 Zimmer zum gleichen Preis © Casino Baden

Das Casino als zentraler Bestandteil der Kongressstadt Baden.

© Casino Baden

Das Casino als zentraler Bestandteil der Kongressstadt Baden.

Michael Fiala 03.11.2017

350 Zimmer zum gleichen Preis

Das Congress Casino Baden setzt einen wichtigen Schritt in der Vermarktung.

••• Von Michael Fiala

BADEN. Das Congress Casino Baden hat gemeinsam mit dem Tourismusreferat der Stadt Baden und den sechs Partnern der Vier-Stern-Hotellerie einen wichtigen Schritt in die gemeinsame Vermarktung als Konferenz- und Kongressstadt unternommen: Ab sofort erhalten Kunden und Veranstalter bei zukünftigen Buchungen in den Hotels At The Park, Herzoghof, Admiral, Hotel Schloss Weikersdorf, Thermenvilla Gutenbrunn und Hotel Sacher in Verbindung mit einer Veranstaltung im Congress Casino Baden einen einheitlichen Zimmerpreis.

Auswahl aus vielen Hotels

„Gemeinsam können wir über 350 Zimmer mit einem Preis anbieten, und die Gäste können sich entscheiden, in welchem der Hotels sie während eines Kongresses oder einer Konferenz wohnen möchten”, freut sich ­Ursula Winter, Sales & Marketing-Verantwortliche im Congress Casino Baden.

Natürlich spielt auch die Gastronomie bei Konferenzen und Kongress eine besondere Rolle – das Casino Baden verwöhnt seit über drei Jahren mit hauseigener Spitzenkulinarik.
Die Casinos Austria-Gastronomietochter Cuisino steht in ­Baden an den Kochtöpfen. Vitaminreiche Speisen mit regionalen Produkten sollen zur Fitness der Konferenzteilnehmer bei­tragen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL