MARKETING & MEDIA
A1 launcht Austrian eSports Festival © A1
© A1

Redaktion 14.04.2022

A1 launcht Austrian eSports Festival

5-Jahres-Jubiläum der A1 eSports League Austria mit den 50 besten E-Sportlern aus dem D-A-CH-Raum.

WIEN. Schon seit der Gründung der A1 eSports League Austria im Jahr 2017 lassen die halbjährlichen Finalspiele die Herzen der heimischen E-Sport-Fans höher schlagen. Darüber hinaus fand im Mai 2019 mit dem Event „Rise of the Legends“ die erste Stand-Alone-Veranstaltung der A1 eSports League im Wiener Gasometer statt – ein Format, das sich als Fixpunkt im Frühsommer in der Szene etabliert hat. Zum fünfjährigen Jubiläum geht A1 nun noch einen Schritt weiter und launcht am 18. Juni 2022 das A1 Austrian eSports Festival mit rund 15 Stunden Live-Programm in Wien.

Der Event soll als Anlaufstelle für E-Sports-Enthusiasten und Gaming-Begeisterte dienen und einen Einblick in die Welt der österreichischen Community sowie A1 eSports bieten. Auf über 3.000 m² Fläche wartet mit den Finalspielen der A1 eSports League Austria presented by ZTE, E-Sports- Ausstellern und Erlebnisflächen feinstes Entertainment auf alle Besucher.

Marco Harfmann, Director Marketing Communications bei A1: „Wir freuen uns mit dem A1 Austrian eSports Festival zum fünfjährigen A1 eSports-Jubiläum nun den nächsten Meilenstein setzen zu können. Obwohl die Finalspiele der A1 eSports League Austria immer noch das Highlight des Events sein werden, haben wir den steigenden Bedarf an Einstiegsmöglichkeiten in den E-Sport erkannt. Mit dem A1 Austrian eSports Festival möchten wir gemeinsam mit der österreichischen Community dem E-Sport eine eigene Bühne bieten. Im Rahmen des Events können Interessierte einen Tag lang E-Sport pur erleben und in diese neue Welt eintauchen.“

Der Event bietet dabei mehr als nur die spektakulären Finalspiele der A1 eSports League Austria presented by ZTE, bei denen sich die besten 50 E-Sportler aus dem deutschsprachigen Raum in den Games League of Legends, Valorant, Brawl Stars und Teamfight Tactics messen werden. Es wartet dank der A1 eSports Partner ZTE, Red Bull und Kellys zusätzlich spannendes Rahmenprogramm mit vielen Mitmach-Stationen auf die Besucher. Außerdem können auch Hobby-Spieler und E-Sports Newcomer ihr Können bei diversen Community-Turnieren live vor Ort unter Beweis stellen. So finden unter anderem ein Super Smash Bros. Ultimate Cup – organisiert vom Team der VCA Vienna Challengers Arena – oder ein Magic: The Gathering Turnier mit je 1.000 € Preispool für die lokale Szene statt. Aktuelle Infos zum Programm und den Partnern gibt es unter esportsfestival.at.

Das A1 Austrian eSports Festival wird erstmalig im Austria Center Vienna stattfinden, das damit den Events der A1 eSports League eine neue Heimat bietet.

„Vielen Wienerinnen und Wienern ist das Austria Center Vienna bisher vor allem als Heimat der analogen Brettspiele bekannt – durch das Wiener Spielefest im Herbst. Wir freuen uns sehr, dass wir nun im Juni auch die große E-Sports-Community bei uns begrüßen dürfen“, sagt Susanne Baumann-Söllner, Direktorin des Austria Center Vienna.

Auch für Familien bietet die Veranstaltung Möglichkeiten, gemeinsam in die Welt des E-Sports einzutauchen. Der Eintritt für Kinder unter 12 Jahren ist zudem kostenlos, und auch für Schüler und Studenten gibt es ermäßigte Tickets. Das A1 Austrian eSports Festival findet am 18. Juni ab 11:00 Uhr im Austria Center Vienna statt. Early Bird Tickets sind ab sofort unter esportsfestival.at erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL