MARKETING & MEDIA
Agentur Splashline Partner für Snow Break Europe © Splashline
© Splashline

Redaktion 30.11.2017

Agentur Splashline Partner für Snow Break Europe

Auf der Schladminger Planai wartet ein sportliches Wintervergnügen im Herzen der 4-Berge Skischaukel.

Schladming. Snow Break Europe, das größte Winteropening-Weekend der Alpen, geht von 1. bis 3. Dezember 2017 in Schladming über die Bühne. Und „programmgemäß” schneit es in Schladming. Rechtzeitig zu Snow Break Europe zeigt sich der WM-Ort von seiner schönsten winterlichen Seite. Tausende Partypeople werden morgen auf der Mainstage mit Martin Garrix und im Anschluss bei der Ö3-Aftershowparty, der Swatch Hütteneskalation und einer Mega-Abschlussparty in der Tenne den Winter begrüßen.
 
Martin Garrix, der niederländische Superstar, der heuer vom renommierten „DJ Magazine“ als bester DJ der Welt ausgezeichnet wurde, hat seine Welthits mit im Gepäck und wird dem Publikum auf der Planai beim großen Open-Air Konzert einheizen. Und das auf der nagelneuen spektakulären Bühne, auf der eine originelle Planai Haube thronen wird. Neben Martin Garrix sind weitere Top-Stars zu sehen: Alan Walker, Alle Farben, DJ Antoine, Darius & Finlay sowie Rudy MC.

Anschließend findet exklusiv für Snow Break Europe Kunden die „Ö3-Aftershow-Party“ im Congress Schladming statt. Am Samstag, 2. Dezember, gibt es die „Swatch Hütteneskalation“ auf der Kessleralm. Am Abschlussabend wird die schon legendäre Snow Break Europe Party in der Hohenhaus Tenne begeistern.
 
„Schladming und die Planai sind für uns die perfekten Partner. Ein absolutes Traumskigebiet und coole Party-Locations mit Kult-Charakter. Snow Break Europe verwandelt Schladming in eine einzigartige Partyzone. Gemeinsam setzen wir auf höchste Qualität, das zahlt sich aus“, so Splashline Gründer und CEO Didi Tunkel.
 
Auf der Schladminger Planai wartet ein sportliches Wintervergnügen im Herzen der 4-Berge Skischaukel. Breite Pisten, lange Abfahrten und dazu urige Hütten – alles was ein perfekter Skitag braucht. Legendär ist die 4,6 km lange FIS-Abfahrt vom Planai-Gipfel bis ins Tal, die im berühmten Planai-Zielhang ihren krönenden Abschluss findet. Wer Abwechslung sucht, findet sie auf der permanenten Rennstrecke, auf der Schnell-Schuss-Strecke oder in einer der zwei neuen Funslopes. Hoch hinaus geht es für alle Freestyle-Fans im Planai Superpark.

Weitere Infos und alle Bilder unter www.snowbreakeurope.com/presse

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema