MARKETING & MEDIA
„Alive“ – unser Song für Rotterdam © APA / Robert Jäger

Vincent Bueno.

© APA / Robert Jäger

Vincent Bueno.

Redaktion 05.03.2020

„Alive“ – unser Song für Rotterdam

Vincent Buenos Lied für den 65. Eurovision Song Contest in Rotterdam am 14. Mai 2020.

WIEN.  „Alive“ – mit diesem Titel geht Vincent Bueno beim 65. „Eurovision Song Contest“ für Österreich an den Start. Im zweiten Semifinale des größten TV-Musikevents der Welt singt er am Donnerstag, dem 14. Mai, live in Rotterdam um einen Platz im Finale am 16. Mai. Seine Radiopremiere feiert das Lied am Donnerstag, dem 5. März, um 7.40 Uhr im „Ö3-Wecker“. Außerdem berichten heute die „Seitenblicke“ und die „ZIB Nacht“ sowie morgen, am 5. März, „Guten Morgen Österreich“, die „ZIB“ um 9.00 Uhr, „Mittag in Österreich“, „Magazin 1“ und die „Zeit im Bild“ aktuell, ebenso auch das ORF.at-Netzwerk und die ORF-Landesstudios. „Alive“ erscheint im Label des ORF-Enterprise Musikverlages. Der Digitalrelease findet am 6. März 2020 statt.

ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner: „Vincent Bueno ist ein Künstler, der es wie kaum ein anderer versteht, das Publikum mit seiner unglaublichen Energie mitzureißen. Er hat ein großes Herz und eine ehrliche Wertschätzung für die Menschen, die ihn umgeben. Dadurch ist er auf der Bühne nicht nur ein Vollprofi, sondern vor allem ein authentischer Performer – er ist einfach ,Alive‘. Vincent strahlt mit jeder Faser seines Körpers die Message seines Songs aus: sich vom eigenen Ego befreien und einfach lebendig werden.“

ORF-1-Channelmanagerin Lisa Totzauer: „2020 wird Musik in ORF 1 großgeschrieben. Neben 50 Jahre Austropop und 20 Jahre Amadeus ist der weltweit größte Musikevent dabei ein Fixpunkt in ORF 1. Musik verbindet und ist identitätsstiftend – deshalb freut es mich, dass wir dem österreichischen Musiker und unserem Kandidaten Vincent Bueno mit der Übertragung des Eurovision Song Contest in ORF 1 eine noch größere Bühne geben.“

Vincent Bueno möchte dieses Jahr Österreich mit Musik vertreten, die ihm am meisten am Herzen liegt, nämlich R&B und Funk: „Es ist mir eine Ehre, dass mir und meinem Team vertraut wird, Österreich beim Song Contest zu vertreten.“ „Alive“ erzählt vom Lebendigwerden durch die Befreiung vom eigenen Ego. Der Zuhörer bzw. die Zuhörerin wird sofort ins Geschehen hineingezogen und erlebt sowohl inhaltlich als auch musikalisch die Wandlung des Songs mit, bis am Ende die Aussage kommt: „Alive Again“.

Vincent Bueno: „Der Song hat eine lange Reise hinter sich und hat im Endspurt nochmal einen ordentlichen Push bekommen. Ich habe diesmal mit sehr jungen Produzenten und Komponisten (David ,Davey‘ Yang, Felix van Göns, Artur Aigner) zusammengearbeitet, die bestimmt in Zukunft in der österreichischen Musikszene mitmischen werden. Während der Entstehung des Songs haben alle im Team miterleben dürfen, wie stark sich der Song weiterentwickelt hat, als jeder Beteiligte sich von seinem Ego gelöst hat und offen füreinander war.“

„Alive“: Song-Credits
Performed by: Vincent Bueno (vincent-bueno.com)
Lyrics by: Vincent Bueno
Music by: Vincent Bueno, David „Davey“ Yang, Felix van Göns, Artur Aigner
Produced by: Vincent Bueno, David „Davey“ Yang, Artur Aigner Recorded by: David „Davey“ Yang, Suitcase Media

Mixed and mastered by: Nikodem Milewski
Published by: ORF-Enterprise Musikverlag (musikverlag.ORF.at) Label: ORF-Enterprise Musikverlag

Das Video zum Song wurde von Attic Film im Auftrag des ORF-Enterprise Musikverlags in Wien produziert.

Vincent Bueno singt für Österreich
Das ORF-Team rund um den ESC-Sendungsverantwortlichen Stefan Zechner hat wie auch schon in den Vorjahren gemeinsam mit dem Song-Contest-erfahrenen Musikexperten Eberhard Forcher in der österreichischen Musikszene gescoutet. Die Wahl fiel auf Vincent Bueno. Bueno wurde am 10. Dezember 1985 in Wien geboren, wo er auch die Schule besuchte. Musik hatte für ihn immer eine große Bedeutung. Bereits im Alter von sechs Jahren begann er zu musizieren und begleitete seinen Vater, der selbst Musiker ist, schon als Kind zu dessen Auftritten. 2003 beschloss er, aus seiner Leidenschaft einen Beruf zu machen und begann mit der Ausbildung „Musikalisches Unterhaltungstheater – Musical“ am Konservatorium in Wien, die er 2007 abschloss. Einer großen Öffentlichkeit wurde Vincent Bueno durch die ORF-Sendung „Musical! Die Show“ bekannt, bei der er auch als Sieger hervorging. 2009 nahm er außerdem an „Dancing Stars“ teil. In seinem eigenen Studio Suitcase Media produziert er nun seine eigene Musik, und unter anderem den ESC-Song „Alive“. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL