MARKETING & MEDIA
Ambient ART © Ambient Art (2)
© Ambient Art (2)

Redaktion 07.10.2016

Ambient ART

Bluescreen-Effekt ohne Bluescreen

WIEN. Für die Mastercard „Priceless Cities“-Kampagne hat die Ambient Art Werbe GmbH den Auftrag erhalten, eine interaktive und neuartige Augmented Reality (AR)-Anwendung zu entwickeln, welche auch zur Marke und zum Streben nach der perfekten Technologie passt. In Zusammenarbeit mit The Story Lab (Dentsu Aegis Network) ist der Magic Mirror entstanden, welcher Personen auch ohne Green- oder Bluescreen erkennt beziehungsweise freistellt und somit jeden Hintergrund einblenden kann. Die fünf mal drei Meter große LED-Leinwand mit Magic Mirror-Software wurde nun erstmals dazu verwendet, Besucher des MuseumsQuartiers virtuell in eine der fünf Priceless Cities zu versetzen und ihnen als Erinnerung sofort gestochen scharfe Urlaubsfotos aus London, Dublin, Stockholm, Rom oder Madrid mitzugeben.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL