MARKETING & MEDIA
"Bad der Schande" wurde zum Bad der Träume © 1a-Installateur

Übergabe des sanierten Bades durch 1a-Installateur Thomas Wiesmayr (l.), Martin Haas (SHT-Verkaufsleiter Perchtoldsdorf, 2.v.l.), Paul Apfelthaler (1a-Installateur Marketingberatung GmbH, 2.v.r.), 1a-Installateur Albert Marvan (r.) an Frau Sabine Eberhard

© 1a-Installateur

Übergabe des sanierten Bades durch 1a-Installateur Thomas Wiesmayr (l.), Martin Haas (SHT-Verkaufsleiter Perchtoldsdorf, 2.v.l.), Paul Apfelthaler (1a-Installateur Marketingberatung GmbH, 2.v.r.), 1a-Installateur Albert Marvan (r.) an Frau Sabine Eberhard

Redaktion 30.10.2018

"Bad der Schande" wurde zum Bad der Träume

1a-Installateure sanierten Österreichs hässlichstes Bad.

WIEN. Im Frühjahr 2018 suchten die 1a-Installateure, die 1. Adresse für Bad & Heizung, im Rahmen eines österreichweiten Gewinnspiels Österreichs „Bad der Schande“. Personen aus ganz Österreich konnten mit Bildern ihres desolaten und in die Jahre gekommenen Bades an dieser Aktion teilnehmen und eine Komplettrenovierung ihres Bades gewinnen. Österreichs "Bad der Schande", also das von der Online- und Fachjury gekürte Bad mit dem höchsten Sanierungsbedarf, befand sich in Wiens 14. Gemeindebezirk. "Dieses Bad entsprach von der Ausstattung keinesfalls mehr dem Stand der heutigen Ansprüche an ein Bad. Die Sanierung war eine große Herausforderung, mit einem 1a-Installateur wurde aber auch dieses Bad auch zu einer persönlichen Wellness- und Wohlfühlzone!", erklärt dazu Paul Apfelthaler, Geschäftsführer der 1a-Installateur Marketingberatung GmbH.
 
Die Gewinnerin erhielt eine komplette Badrenovierung von einem 1a-Installateur mit Marken-Sanitärprodukten der SHT Haustechnik GmbH inklusive Verfliesung sowie auch neuer Lichttechnik. Auf den 10 Quadratmetern Badfläche arbeiteten über 3 Wochen hindurch in Summe sechs Spezialisten aus 4 verschiedenen Gewerken. Dabei wurden auch die alten Wände abgetragen, ein neuer Trockenausbau errichtet, einen komplette Isolierung eingebracht, neue Verrohrungen gesetzt und eine neue Zwischendecke eingezogen. Eine Bemusterung und Auswahl der Materialien inklusive 3D-Planung fand dazu im Bad & Energie Schauraum Brunn am Gebirge statt.  (red)
 
Über die 1a-Installateure
1982 schloss sich eine Gruppe selbstständiger Installateurbetriebe zusammen, um gemeinsam unter dem Markennamen „1a-Installateur“ aufzutreten. Heute sind die 1a-Installateure eine Gruppe von über 180 selbstständigen, innovativen Installationsbetrieben in ganz Österreich. Sie wurden zur ersten Adresse für Bad und Heizung, weil sie sich von Anfang an zu Leistungen höchster Qualität verpflichtet haben. Die Marke 1a-Installateur ist heute die mit Abstand bekannteste Installateurmarke Österreichs und eindrucksvoll im Markt etabliert. 

Video auf YouTube

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL