MARKETING & MEDIA
Bauer sucht Frau: Erfolg hält an © ATV/Ernst Kainerstorfer

Arabella Kiesbauer mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Kuppel-Show.

© ATV/Ernst Kainerstorfer

Arabella Kiesbauer mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Kuppel-Show.

Redaktion 12.01.2018

Bauer sucht Frau: Erfolg hält an

Kurz vor dem Finale der Staffel 14 bleibt das Zuschauerinteresse ungebrochen.

WIEN. 228.000 Seher im Schnitt und bis zu 246.000 Österreicher in der Spitze konnte Arabella Kiesbauer vorgestern mit der vorletzten Folge von „Bauer sucht Frau” erreichen.

Sowohl in der Gesamtheit der Seher über 12 Jahre, als auch in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen war ATV in der Primetime (20:15–22:00 Uhr) führender ­Privatsender. Die Marktanteile der Sendung lagen bei den 12- bis 49-Jährigen bei 10,8%, bei den 12- bis 29-Jährigen bei 10%.
Generell läuft die aktuelle Staffel 14. Staffel sehr gut: Durchschnittlich 237.000 Seher verfolgen die Sendung Mittwoch für Mittwoch, der Staffelmarktanteil bei den 12- bis 49-Jährigen liegt aktuell bei 10,6%. Gegenüber der letzten Staffel bedeutet dies eine Steigerung von 25.000 Sehern in der Reichweite sowie ein Plus von zwei Prozentpunkten bei den Marktanteilen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL