MARKETING & MEDIA
Bipa mit optimierter Customer Journey © Bipa Parfümerien GmbH
© Bipa Parfümerien GmbH

Redaktion 16.05.2018

Bipa mit optimierter Customer Journey

Drogeriekette rollt komplett neu gestaltete Preis- und Angebotskommunikation ab heute österreichweit aus.

WIEN. Bipa orientiert sich ab sofort noch mehr am Kunden und optimiert die Gestaltung der Preis- und Angebotsauszeichnungen, so das Unternehmen in einer Aussendung. So ermöglicht Bipa den Kunden eine durchgängige Customer Journey, die nun bald in sämtlichen Filialen umgesetzt wird.

Aus diesem Grund hat Bipa ein neues Kommunikationspaket geschnürt, das den Kunden die Orientierung im Sortiment erleichtern soll. Denn die eigens gestaltete Preis- und Angebotskommunikation findet sich bei allen Touchpoints, sei es online oder in der Bipa-Filiale selbst, wieder, und so können Bipa-Kunden wesentlich zielgerichteter im Sortiment navigieren und die gewünschten Angebote noch schneller finden als bisher.

Eigene Untersuchung
Die Grundlage hierfür bildet eine von Bipa in Auftrag gegebene Untersuchung, die aufzeigt, dass möglichst übersichtliche Kennzeichnungen helfen können, Angebote und Aktionen klar zuzuordnen und so die Kaufentscheidung zu optimieren

„Die neu gestaltete Bipa-Angebotskommunikation soll sich wie ein roter – oder pinker – Faden durch die gesamte Customer Journey, vom Flugblatt bis zur Filiale, ziehen. Nur wenn unsere Kunden unsere Angebote zu jeder Zeit erkennen können, können wir sie bestmöglich dabei unterstützen, ihre individuellen Bedürfnisse zu befriedigen und ihnen das Leben auf diese Weise erleichtern“, erklärt Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau.

Neue Kategorien für Bipa-Angebote
Bipa hat für alle Angebotskategorien die Farb- und Formgestaltung verändert. So sind Aktionen auf den ersten Blick durch einen gelben Pfeil erkennbar, Neuheiten an einem pinkfarbenen Rechteck und Bipa-Specials an einem fliederfarbenen Kreis.

„Das war aber noch nicht alles, denn wir haben außerdem noch besonders beliebte Produkte zur einfacheren Orientierung mit einem Bestseller-Stern ausgezeichnet und darüber hinaus ein gesondertes Programm zur Preisgestaltung eingeführt – den Tiefpreis“, so Lichtblau. „In das Tiefpreisprogramm werden ab sofort jene Artikel aufgenommen, die unsere Kunden gern verlässlich günstig einkaufen. Sie zeichnen sich außerhalb von Aktionen jeden Tag durch verlässlich niedrige Preise aus. Tiefpreis-Artikel sind nicht an die Bipa Card gebunden und von weiteren Aktionen ausgenommen. Im übrigen Sortiment begeistern wir unsere Kunden mit gewohnt attraktiven Warengruppenrabatten und zusätzlichen Einzelaktionen.“

Die neuen Angebotskategorien werden auch im aktuellen Bipa-Flugblatt ausführlich erklärt. Auf einer Flappe und auch im Flugblattinneren findet der Kunde nun alle Arten der Angebotskennzeichnung sowie auch die neue Preisbezeichnung im Detail aufgelistet:

„Aktion“: Nur für kurze Zeit verfügbare Aktionsangebote sind ab sofort einheitlich mit der Farbe Gelb und dem Element Pfeil gekennzeichnet.

„Neu im Sortiment“: Erstmalig erhältliche Produkte erkennt der Kunde durch die Kennzeichnung mit der Farbe Pink und dem Element Rechteck; in dieser Kategorie finden sich laufend Innovationen und absolute Neuheiten.

„Special“: Besonders gefragte Artikel wie Limited Editions oder andere Produkthighlights machen sich hingegen durch die Farbe Flieder und das Element Kreis bemerkbar.

„Tiefpreis“: Rund 800 Produkte, die Bipa zu einem günstigen Preis anbietet, zeichnen sich ebenfalls durch ein pinkes Rechteck aus.

„Bestseller“: Besonders beliebte Produkte zu attraktiven Preisen erkennt der Kunde auf einen Blick am pinken Stern in der Farbe Pink.

Komplette Umstellung aller Filialen
Die Neugestaltung der rund 600 Bipa-Filialen nimmt rund sechs Wochen in Anspruch; zu diesem Zweck arbeiten drei Unternehmen parallel auf Hochtouren daran, die alle Standorte umzustellen. Ausgehend von Wien, erstrahlen circa 30 Bipa-Filialen jeden Tag im neuen Look, bis Mitte Juni schließlich die gesamte Bipa-Landschaft dem neuen Kommunikationskonzept entspricht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema (1)

  • Hans Peter – Dienstag, 22. Mai 2018, 23:36
    Ich mag die frische Gemüseauswahl von Penny, sie sind vom lokalen Markt. https://www.prospektmaschine.at/penny-markt/bullen-day-von-donnerstag-24-05-2018/