MARKETING & MEDIA
CCA-Venus 2018: Creativ Club Austria lädt zum Einreichen ein © CCA Creativ Club Austria/Great

CCA-Venus 2018: Creativ Club Austria lädt zum Einreichen ein.

© CCA Creativ Club Austria/Great

CCA-Venus 2018: Creativ Club Austria lädt zum Einreichen ein.

Redaktion 13.02.2018

CCA-Venus 2018: Creativ Club Austria lädt zum Einreichen ein

Die Einreichfrist endet am 18. März - ein neues Tool erleichtert den Einreichprozess.

WIEN. Der Creativ Club Austria lädt ab sofort zum Einreichen für die CCA-Veneres ein. Neben dem neuen und vereinfachten Einreichtool „Alphaawards Management“ von 79Blue Elephants und dem neu definierten Veranstaltungsformat, das der Bedeutung der Awards und der heimischen Kreativleistung die entsprechende Bühne in der Gösserhalle bieten wird, gibt es auch Neuerungen bei den Kategoriebezeichnungen: Aus „Hörfunkspots“ wird die Kategorie „Audio“, und „Cyber“ wird zu „Digital“. Die Kategorie „Eigenwerbung" entfällt; Eigenwerbungen können ab heuer in den jeweiligen Kategorien eingereicht werden.
Insgesamt kann in 15 Kategorien eingereicht werden: Film, Audio, Print, Out-of-Home, Digital, Mobile, Direct & Promotion, Public Relations, Branded Content & Entertainment, Gesamtkampagne, Innovation, Design, Craft sowie die Nachwuchskategorien Student Of The Year und Young Lions.

„Im vergangenen Jahr konnte der Creativ Club Austria mit 645 Einreichungen eine Steigerung von 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Mit dem neuen Eventformat und einem zeitgemäßen Einreichtool möchten wir die Einreichzahl natürlich toppen und neue Benchmarks für Österreichs Kreativwirtschaft setzen. Die CCA-Veneres sollen ausgezeichnete Arbeiten und die Menschen dahinter für ein großes Publikum sichtbar machen“, so die stellvertretende Vorstandssprecherin des Creativ Club Austria, Helena Luczynski.

Für die Einreichung zugelassen sind Arbeiten, die zwischen 1. März 2017 und 28. Februar 2018 veröffentlicht wurden. Die Arbeiten werden von der CCA-Jury unter dem Vorsitz von Jury-Präsident Guido Heffels (Heimat) am 25. April am Erste Bank Campus beurteilt werden. Die Einreichfrist endet am 18. März. Die begehrten CCA-Veneres werden im Zuge der Awardshow am 3. Mai in der Wiener Gösserhalle verliehen.

Das jährliche ADC*E-Plus
Alle Arbeiten, die mit einer CCA-Venus ausgezeichnet werden, inklusive der CCA Student of the Year-Siegerarbeit, sind auch beim ADC*E Award (Art Directors Club of Europe) teilnahmeberechtigt. Somit gibt es zusätzlich die Chance, einen renommierten internationalen Award zu gewinnen. Die erfolgreichen österreichische Arbeiten vom Vorjahr werden am 14. März im Rahmen der ersten „ADC*E Night“ in Wien entsprechend gewürdigt. Die Siegerarbeiten werden zudem im Rahmen der ADC*E Exhibition an der Graphischen Wien bei freiem Eintritt zu besichtigen sein. (red)

Alle Informationen zum Call for Entry auf CCA Venus 2018

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema