MARKETING & MEDIA
Coca Cola Kampagne “OpenLikeNeverBefore” © Coca-Cola
© Coca-Cola

Redaktion 31.07.2020

Coca Cola Kampagne “OpenLikeNeverBefore”

„Wait…stop. Who said we have to go back to normal?“ - Spot mit George the Poet und personalisierte Plakate für Gastronomen.

WIEN. Bei einer internationalen Videokonferenz am Donnerstag stellte Coca Cola seine neue Kampagne OpenLikeNeverBefore vor. Walter Susini, Senior Vice President Marketing EMEA bei Coca-Cola: „Die letzten Monate waren für uns alle sehr schwierig. Wir haben viele Dinge für selbstverständlich gehalten, jetzt können wir vieles wieder mehr wertschätzen. Das Schlüsselwort für uns war auch Empathie, die uns durch diese herausfordernde Zeit bringt. Wir wollen lokale Unternehmer im Gastronomiebereich unterstützen“. Das Ergebnis ist eine Aktion von Coca Cola, die Gastronomen auf der ganzen Welt mit OOH-Werbelösungen sichtbar macht. Coca Cola gestaltete hierfür Plakate, die die Restaurant- und Barbesitzer vor ihren geöffneten Lokalen zeigen.

Im Rahmen der Kampagne OpenLikeNeverBefore zeigte Coca Cola auch einen kurzen Film. Star des zweiminütigen Videoclips ist George The Poet, ein britischer Dichter, Sprecher und Podcaster.

Mit dem Satz „Wait…stop. Who said we have to go back to normal?“ zeigen George the Poet und Coca Cola, dass die Veränderung auch eine Chance sein kann, es in Zukunft besser zu machen. „OpenLikeNeverBefore ist nicht nur eine Kampagne, sondern eine Erweiterung unseres Purpose. Wir glauben daran, dass wir aus dieser Zeit stärker hervorgehen“, sagt Susini. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL