MARKETING & MEDIA
comrecon-Chefin Charlotte Hager ist jetzt Expert Member comrecon

Die comrecon-Chefin Charlotte Hager ist Expert Member des club 55.

comrecon

Die comrecon-Chefin Charlotte Hager ist Expert Member des club 55.

Redaktion 06.07.2017

comrecon-Chefin Charlotte Hager ist jetzt Expert Member

Sie erhielt diese Position des Club 55 der „European Community of Experts in Marketing and Sales“.

WIEN. Der im Jahr 1957 gegründete Club 55, die Gemeinschaft europäischer Marketing- und Vertriebsexperten (www.club55-experts.com), gilt als eine der renommiertesten und traditionsreichsten Fachvereinigungen Europas. Im Juni 2017 traf sich der Club 55 zu seiner jährlichen Konferenz, dieses Mal in Marbella in Spanien. Unter dem Motto „Tage wie diese“ widmeten sich mehr als 100 europäische Marketing- und Vertriebsexperten in dieser Woche den aktuellen Themen und mitunter brisanten Fragestellungen rund um das immer schneller werdende Informationszeitalter.

Charlotte Hager wurde heuer vom Club 55 eingeladen, als Kandidatin ihr Einführungsreferat zu halten, nachdem sie im Jahr zuvor als Gast eingeladen war. In ihrem Vortrag ging es um die Analyse der Bedeutung von Botschaften in werblicher Kommunikation sowie um das notwendige Verstehen – und nicht nur das Kennen – seiner Kunden. Welche Macht die richtigen Zeichen in Werbebotschaften auf Konsumenten ausüben, zeigte Hager in einer sehr klaren und auch amüsanten Weise. Nach der ausgezeichneten Bewertung der Club 55-Mitglieder wurde die comrecon-Chefin am 14. Juni vom Vorstand als Expert Member berufen und erreichte damit den Status „Expert-Member“.

„Know-how. Authentizität. Humor. Grandiose Rhetorik. Das ist Charlotte Hager. Sie beeindruckte das Expertenpublikum auf eine ganz besondere Weise und zeigte ihre außergewöhnliche Expertise, indem sie ihr Thema regelrecht vor sich hertrieb. Zudem setzte sie mit verständlichen Beispielen und grandiosem Humor immer wieder bleibende Akzente“, begründet Michael Ehlers, Präsident des Club 55, die Berufung Charlotte Hagers, die somit ebenso für Werte, Reputation und Qualität des Club 55 steht, dessen Mitglieder Berater, Trainer und Speaker sind. Sie alle repräsentieren Marketing- und Vertriebsexpertise, begeistern mit Konzepten und Innovationen und begleiten die Umsetzung von Change-Prozessen in Unternehmen. „Die Plätze sind in ganz Europa sehr begehrt und auf 55 Mitglieder begrenzt. Daher freut es mich umso mehr, Expert Member dieses erlesenen Kreises zu sein“, meint Hager.

Mehrstufiges Aufnahmeverfahren
„Das hohe Qualitätslevel des Club 55 wird durch ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren sichergestellt“, erläutert Ehlers. „Für eine Mitgliedschaft kann man sich nicht bewerben, es braucht eine Berufung.“ Danach findet im Rahmen des Jahreskongresses eine Verifizierung der Kenntnisse und Kompetenzen statt. Bei positiver Beurteilung erfolgt dann im Folgejahr ein Fachvortrag – wiederum anlässlich des Jahreskongresses. Die renommierte Gemeinschaft der europäischen Marketing- und Vertriebsexperten verleiht jährlich verschiedene wichtige und in der Branche anerkannte Awards. In diesem Jahr ging der Award of Excellence an Hans Thomann, der mit seinem fränkischen Musikfachgeschäft derzeit 8,5 Mio. Kunden verzeichnet. Einen Special Award erhielt der Gegenwartskünstler Stefan Szczesny.
Der Award of Excellence wird vom Club 55 bereits seit 1976 vergeben. Die Liste der Preisträger dieses Ehrenpreises liest sich wie das Who is who der Wirtschaft. Dazu zählen beispielsweise dm-Chef Prof. Götz W. Werner, Alfred T. Ritter (Ritter Sport), Dieter Zetsche (Daimler) und Dietrich Mateschitz (Red Bull).(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema