MARKETING & MEDIA
Creativ Club Austria: Neue Workshop-Reihe © Creativ Club Austria

Alexander Hofmann und Reinhard Schwarzinger vom CCA

© Creativ Club Austria

Alexander Hofmann und Reinhard Schwarzinger vom CCA

Redaktion 07.08.2019

Creativ Club Austria: Neue Workshop-Reihe

Gemeinsam mit Creative Region Linz & Upper Austria zur Stärkung der Kommunikations- und Kreativkompetenz.

LINZ/WIEN. Gemeinsam mit der Creative Region Linz & Upper Austria startet der Creativ Club Austria ein neues Weiterbildungsformat zu den Themen Content, Social Media Performance Marketing, Digital Storytelling, Ideengenerierung, Markenkommunikation und Medienarbeit. Ab 17. Oktober 2019 vermitteln Insider aus der Kommunikationsbranche bei „Fokus:Kommunikation“ in fünf ganztägigen Workshops ihr Expertenwissen. Das Angebot soll sich an Selbstständige sowie Mitarbeiter von Kommunikationsabteilungen und Agenturen richten. Ein Networking-Lunch ist Teil des Workshops. Zu den Vortragenden zählen Thomas Meyer (Toman+Meyer), Annabel Loebell und Grazia Nordberg (LOEBELL NORDBERG), Dieter Weidhofer (Unternehmens- und Kommunikationsberater), Sandra Reichl (Brands Consultancy & Business Transformation) sowie Michael Katzlberger und Claudia Pisch (TUNNEL23).

Fokus:Kommunikation
„Die neue Workshop-Reihe ist Teil der Bundesländerstrategie im Creativ Club Austria. Oberösterreich ist ein attraktiver Wirtschaftsraum, der auch der Kreativwirtschaft weitreichende Möglichkeiten bietet. Gemeinsam mit der Creative Region Linz & Upper Austria konnten wir ein vielseitiges Weiterbildungsangebot entwickeln, um die Kreativkompetenz in Oberösterreich zu stärken“, kommentierte Creativ-Club-Austria-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

Patrick Bartos, Geschäftsführer der Creative Region Linz & Upper Austria, ergänzte, das Format sei gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Kommunikation und Design entwickelt worden und setze dort an, „wo zurzeit die größten Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten liegen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL