MARKETING & MEDIA
Darwins Circle erhält hochkarätiges Advisory Board © Darwins Circle
© Darwins Circle

Redaktion 06.05.2019

Darwins Circle erhält hochkarätiges Advisory Board

Die dritte Auflage der internationalen Digitalisierungs-Plattform findet heuer am 19. September im Palais Ferstel in Wien statt.

WIEN. Wirecard-CEO Markus Braun übernimmt den Vorsitz, zudem sind weitere Top-Manager im Gremium wie Andreas Bierwirth von T-Mobile. 400 hochrangige  Entscheidungsträger der internationalen Digitalwirtschaft, Wissenschaft und Politik werden die  großen Innovationsthemen unserer Zeit diskutieren und erneut die großen Auswirkungen der
Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft erläutern. Nähere Details zum Programm werden in  den kommenden Wochen präsentiert.

Ab sofort erhält der Darwins Circle inhaltliche Unterstützung durch ein hochkarätiges Advisory Board. Dem Veranstalter-Team ist es gelungen, für den Vorsitz des Gremiums Wirecard-CEO Markus Braun zu gewinnen. Der CEO des DAX-Konzerns und globalen Pioniers im Bereich Digital Payment wird den Darwins Circle somit künftig inhaltlich mitgestalten und prägen.

Zum Gremium zählen weitere Top-Manager und langjährige Unterstützer des Darwins Circle
Andreas Bierwirth, (T-Mobile)
Jochen Borenich (Kapsch Business Com)
Ulrike Huemer, (Stadt Wien)
Marcin Kotlowski (WH Media)
Andreas Nemeth, (Uniqa),
Martin Winkler, (Verkehrsbüro)
Alexander Wrabetz, (ORF)

Vor wenigen Tagen fand die konstituierende Sitzung des Gremiums in Wien statt. Hierbei wurden wichtige inhaltliche Inputs für die Programmierung im September sowie die langfristige Weiterentwicklung des Darwins Circle diskutiert, diese werden nun in die Planung der Konferenz und die langfristige Strategie der Plattform eingearbeitet.

Darwins Circle wurde 2017 von Rudi Kobza, Nikolaus Pelinka, Maximilian Nimmervoll und Lorenz Edtmayer gegründet. Die internationale Technologie-Konferenz ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kobza Media Group und der Diamir
Holding und möchte die digitale Transformation der Wirtschaft und Gesellschaft in Europa vorantreiben. Bereits bei der ersten Konferenz im September 2017 konnten internationale Spitzen-Speaker wie Palantir-CEO Alexander Karp, Alibaba-Euopa-
Chef Terry von Bibra oder IBM Watson CMO Deon Newman als Speaker gewonnen werden. Am 19.September 2019 geht Darwins Circle in die dritte Runde.

Um das Portfolio der Konferenzen zu erweitern, veranstaltet Darwins Circle seit 2018 Verticals mit Fokus auf spezielle Industriezweige. Am 23. Mai veranstaltet Darwins Circle in Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien Darwins Circle Health, ein Event, der sich einen Tag auf die Symbiose von Medizin und Technik konzentriert. (red)

Wann: Donnerstag, 19. 9. 2019, ganztägig
Wo: Palais Ferstel, Strauchgasse 2–4, 1010 Wien

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL