MARKETING & MEDIA
Das Newsformat von A1now und "Futter" © A1now

Claudia Felsberger und Hannah Zaunschirm, "Futter".

© A1now

Claudia Felsberger und Hannah Zaunschirm, "Futter".

Redaktion 06.10.2020

Das Newsformat von A1now und "Futter"

„Was geht?“ - das ist das News-Format von A1now und "Futter", dem jungen Magazin der "Kleinen Zeitung".

WIEN. Seit dem Frühling 2020 arbeiten der Ableger der Kleinen Zeitung und der TV-Sender A1now zusammen, um News-Content für die junge Zielgruppe zu produzieren.

Wöchentlich werden in „Was geht?“ die wichtigsten Themen und News besprochen – provokativ, mit einem Augenzwinkern und erklärend. Aktuelle Themen werden inhaltsstark aufbereitet und von unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Bewegende internationale Themen wie Body-Positivity und das Black Lives Matter Movement finden im Themenportfolio ebenso Platz wie lokal Relevantes, so zum Beispiel Integration in Österreich oder Fakten zum Ibiza-Skandal.

Nina Mack (Head of Channel Development) über die Kooperation: „Die Zusammenarbeit mit Futter zeigte bereits nach den ersten Wochen erfolgreiche Zahlen und überholt andere Formate aus dem Programm von A1now. Die Zuschauerzahlen sind sowohl linear als auch im Streaming gut und beweisen, dass wir mit Inhalt & Aufmachung richtig liegen. Wir sind gespannt, wie sich das Format entwickelt und wohin die gemeinsame Reise noch geht.“ (red)


Jeden Mittwoch um 18 Uhr auf A1now im TV & jederzeit on demand und kostenlos auf a1now.tv.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL