MARKETING & MEDIA
Der Kämpfer gegen die großen Preise kehrt zurück Moebelix Man / © DMB
Moebelix Man / © DMB

Redaktion 04.05.2022

Der Kämpfer gegen die großen Preise kehrt zurück

Demner, Merlicek & Bergmann inszenieren das Comeback von Möbelix Man.

WIEN. Die Zeiten im Frühjahr 2022 sind bewegt, die Inflation galoppiert – ein Anlass, Möbelix Man aus seiner Karenz zu holen. Demner, Merlicek & Bergmann/DMB. inszeniert nach über drei Jahren das Comeback des beliebten Charakters, der sich als Kämpfer gegen große Preise einen festen Platz in der Beliebtheit vieler Möbelkäuferinnen und Käufer gesichert hatte. Jetzt ist er wieder da, und das in allen Medienkanälen.

Die Pause hat Möbelix Man sichtlich gut getan und er tritt etwas verändert mit einem zeitgemäß neuen, frischen und dynamischen Erscheinungsbild an. Nun kann er in der von DMB. konzipierten Kampagne seine Mission nicht nur gegen teure Möbelpreise aufnehmen, er zeigt auch, dass bei „Möbelix auch "Besseres kost fast nix“ angesagt ist.
Die Entwicklung des stark überarbeiteten Werbehelden erfolgte sehr international in Zusammenarbeit mit einem in Kanada ansässigen "Character-Designer". Die Produktion der TV-Spots lag bei Filmhaus Wien gemeinsam mit einem Animationsstudio in Norwegen, um die Audioproduktion kümmerten sich Soundfeiler und Tic Music.

Der neue Spot läuft derzeit in TV und Kino. Ergänzt wird die Kampagne durch Hörfunk und wird auch in digitalen Kanälen ausgespielt. Natürlich zählen auch wieder die Möbelix Filialen und Prospekte zum Einsatzgebiet von Möbelix Man. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL